finanzen.net
15.08.2006 10:57
Bewerten
(0)

Deutsche Anleihen leicht im Plus

DRUCKEN
Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Der Handel mit deutschen Rentenpapieren startet heute Morgen mit leichten Kursgewinnen. So stieg der Bund Future bisher um 0,05 Prozent auf derzeit 116,08 Punkte, während der Bobl-Future bei 109,37 Punkten (+0,05 Prozent) und der Schatz-Future bei 103,97 Punkten (+0,03 Prozent) notierten. Vor der Veröffentlichung der US-Verbraucherpreisdaten am Mittwoch verhalten sich viele Marktteilnehmer zurückhaltend.

Der Referenzkurs des Euro stieg bisher um 0,03 Prozent und notiert derzeit bei 1,2725 Dollar. Währungsexperten machen das Haushalts- und Außenhandelsdefizit der USA und die weiter auseinanderklaffende Zinsschere zwischen Euro- und Dollar-Raum für die anhaltende Schwäche des Dollar verantwortlich. Ein hoher Euro-Kurs signalisiert, dass Kapital in den Euroraum fließt, welches dann auch am Renten- oder Aktienmarkt investiert wird. Bei einem steigenden Euro-Kurs profitieren Anleger außerhalb der Eurozone sowohl vom Anstieg der Anleihekurse als auch der Wechselkurse.

In ihrer Entscheidung vom 8. Juni 2006 hatte die EZB die Leitzinsen erwartungsgemäß um 25 Basispunkte angehoben, womit sich die Rendite der Rentenpapiere erhöht. Anleihe-Kurse bewegen sich entgegengesetzt zu ihren Renditen.

Für den weiteren Tagesverlauf gehen Händler von einer knapp behaupteten Tendenz aus. In den USA stehen heute die Erzeugerpreise und der New York Empire State Index zur Veröffentlichung an. Gute Konjunkturmeldungen lösen an den Rentenmärkten in der Regel bei steigenden Renditen fallende Kurse aus.
(15.08.2006/ac/n/m)

Heute im Fokus

DAX im Plus -- OECD senkt globale Wachstumsprognose -- Ceconomy: Umbaukosten belasten -- Nordex, Dürr, EVOTEC, LEONI, Siemens im Fokus

Home Depot übertrifft Erwartungen. Hypoport-Aktie fällt nach Studie - aber schnell wieder Käufer aktiv. Nordex-Aktien profitieren von Empfehlung. Bayer: Monsanto-Kritiker-Listen gibt es in 7 Ländern. Daimler will offenbar massiv in der Verwaltung sparen. GM dampft Carsharingdienst massiv ein.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die rechtspopulistische FPÖ in Österreich hat für einen Skandal gesorgt. Wie glauben Sie wird sich das auf die Europawahlen auswirken?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Huawei TechnologiesHWEI11
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Apple Inc.865985
BASFBASF11
BayerBAY001
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BMW AG519000