17.01.2018 08:48
Bewerten
(0)

EUREX/Bund-Future etwas fester - Inflationsentwicklung im Blick

DRUCKEN

FRANKFURT (Dow Jones)--Nach dem Plus am Dienstag startet der Bund-Future zur Wochenmitte etwas fester. Ein klarer Trend ist allerdings noch nicht abzusehen. Viel wird davon abhängen, wie es am Aktienmarkt weitergeht. Sollte hier die Risikoaversion steigen, sollte dies die Anleihen tendenziell stützen.

Ansonsten steht im Anleihenhandel momentan die Inflationsentwicklung im Fokus. Daher kommen den endgültigen Inflationszahlen aus dem Euroraum eine besondere Bedeutung zu. Die Anleihestrategen der BayernLB erwarten keine Veränderung gegenüber der Schnellschätzung. Die ersten endgültigen Länderdaten bestätigten diese Einschätzung bereits.

Der März-Kontrakt des Bund-Futures gewinnt 7 Ticks auf 160,90 Prozent. Das Tageshoch liegt bislang bei 160,83 Prozent und das -tief bei 160,72 Prozent. Umgesetzt wurden bisher rund 27.000 Kontrakte. Der BOBL-Futures steigt einen Tick auf 131,23 Prozent.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/thl/flf

(END) Dow Jones Newswires

January 17, 2018 02:49 ET (07:49 GMT)

Anzeige

Heute im Fokus

DAX geht leichter ins Wochenende -- US-Börsen im Plus --Tesla auch bei Problemen rund um Model 3 im Visier der SEC -- Trump droht Türkei mit weiteren Sanktionen -- Rheinmetall, Bayer, Henkel im Fokus

Swiss Re bei Brückeneinsturz in Genua in der Pflicht. S&P senkt Ausblick für K+S auf negativ. Tesla-Chef kann womöglich auf Milde der Börsenaufsicht hoffen. Mehrere VW-Mitarbeiter im Abgas-Skandal möglicherweise vor Entlassung. Novo Nordisk kauft britischen Diabetes-Spezialisten.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Welche Kryptowährung hat das größte Zukunftspotenzial?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
BayerBAY001
Steinhoff International N.V.A14XB9
Wirecard AG747206
Allianz840400
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
Facebook Inc.A1JWVX