finanzen.net
23.01.2019 12:20
Bewerten
(0)

AUKTION/Schwache Nachfrage nach neuer deutscher 5-Jahres-Anleihe

DRUCKEN

Von Emese Bartha

FRANKFURT (Dow Jones)--Die deutsche Finanzagentur ist am Mittwoch bei der Auktion der neuen Serie ihrer Bundesobligationen auf eine bescheidene Nachfrage gestoßen. Dem Angebot von 4 Milliarden Euro stand ein Gebot von lediglich 3,851 Milliarden Euro gegenüber. Zugeteilt wurden 3,199 Milliarden Euro. Die Auktion war damit "technisch unterzeichnet", wie es im Fachjargon heißt.

801 Millionen Euro nahm die Agentur für spätere Marktpflegezwecke wie üblich in das eigene Buch. Als Durchschnittszins ergab sich für die Papiere mit einem Kupon von 0,0 Prozent eine Rendite von minus 0,29 Prozent.

Nachfolgend die Einzelheiten der Auktion:

Emission 0,00-prozentige Bundesobligation (Bobl)

mit Laufzeit 5. April 2024

Volumen 4 Mrd EUR

Bietungsvolumen 3,851 Mrd EUR

Zuteilungsbetrag 3,199 Mrd EUR

Bid-to-cover-Ratio 1,2

Durchschnittsrend. -0,29%

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/cln

(END) Dow Jones Newswires

January 23, 2019 06:21 ET (11:21 GMT)

Heute im Fokus

DAX schließt kaum bewegt -- Wall Street im Feiertag --Wirecard: Ermittlungen gegen FT-Journalist -- Deutsche Bank-Aktionär HNA senkt Anteil -- Vapiano-Zahlen enttäuschen --PATRIZIA, Autowerte im Fokus

Bertrandt-Aktien schwach - H&A: Preisdruck und steigende Personalkosten. Commerzbank: Orphanides-Regel spricht gegen EZB-Zinserhöhung 2019. thyssenkrupptrotz EU-Bedenken optimistisch für Stahl-JV mit Tata Steel. Airbus droht mit "German-Free-Products". Arbeitslosenzahlen in Deutschland weiter gesunken. ifo: US-Sonderzölle könnten deutsche Auto-Exporte fast halbieren.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Sind Sie in Cannabis-Aktien investiert?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Siemens AG723610
TUI AGTUAG00
Infineon AG623100
SteinhoffA14XB9