29.11.2021 09:08

Daniel Löhken verstärkt den Vorstand der HAHN-Immobilien-Beteiligungs AG

Folgen
Werbung
Der Aufsichtsrat der HAHN-Immobilien-Beteiligungs AG hat Daniel Löhken mit Wirkung zum 1. Januar 2022 in den Vorstand der HAHN-Immobilien-Beteiligungs AG berufen. Zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden Thomas Kuhlmann bildet er zukünftig den zweiköpfigen Vorstand der Gesellschaft.

„Mit Daniel Löhken berufen wir einen Manager, der über sehr viel Erfahrung in der Immobilien- und Finanzwirtschaft verfügt“, so Stefan Brendgen, Vorsitzender des Aufsichtsrats der HAHN-Immobilien-Beteiligungs AG. „Wir sind überzeugt davon, dass wir mit ihm als Unternehmen für zukünftige Herausforderungen noch besser aufgestellt sind und unsere führende Marktposition als Investment Manager von Handels- und Mixed-Use-Immobilien weiter ausbauen können.“

Daniel Löhken (42) begann seine Karriere im Jahr 2008 bei der internationalen Anwaltssoziität Clifford Chance LLP. Es folgten 2010 bis 2018 verantwortliche Fach- und Managementpositionen bei der IKB Deutsche Industriebank AG und der Vonovia SE. Seit Anfang 2018 war der Volljurist bei der Corestate Capital Holding S.A. tätig und verantwortete dort zuletzt als Mitglied des Vorstands und des Executive Committee die Gruppenbereiche Personal, Recht, Compliance, Risikomanagement, ESG und Interne Revision.

Thomas Kuhlmann, Vorstandsvorsitzender der HAHN-Immobilien-Beteiligungs AG: „Ich freue mich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit Daniel Löhken. Neben seiner breit gefächerten Fachkompetenz bringt er ausgeprägte Stärken in der Unternehmensorganisation mit, die uns zukünftig bei der Entwicklung des Konzerns voranbringen werden.“

Die Hahn Gruppe
Seit 1982 ist die Hahn Gruppe als Asset und Investment Manager tätig. Sie ist auf versorgungsorientierte Handels- und Mixed-Use-Immobilien spezialisiert. In ihrer Unternehmensgeschichte hat die Hahn Gruppe bereits über 190 Immobilienfonds erfolgreich aufgelegt. Das aktuell verwaltete Vermögen liegt bei über 3 Mrd. Euro. Mit ihrer Kapitalverwaltungsgesellschaft DeWert Deutsche Wertinvestment GmbH und einer übergreifenden Expertise aus Immobilien- und Vermögensmanagement nimmt die Hahn Gruppe bei privaten, semi-professionellen und professionellen Anlegern ein Alleinstellungsmerkmal in ihrem Marktsegment ein. Dabei steuert und kontrolliert sie die gesamte Wertschöpfungskette der von ihr betreuten Immobilienobjekte an über 140 Standorten. Das ist Wertarbeit mit Immobilien.

https://www.fixed-income.org/
Foto: Daniel Löhken
© HAHN-Immobilien-Beteiligungs AG




Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.
Werbung

Heute im Fokus

DAX vor tieferem Start -- Asiens Börsen im Minus -- LEONI im Fadenkreuz des Bundeskartellamts -- Deutsche Telekom steigt in den Markt mit Cloud-Telefonie ein

Apple warnt Politik vor Datenschutz-Aufweichung durch neue Gesetze. ASML verdoppelt nach starkem Jahr Dividende - 20% Wachstum 2022 erwartet. 'D-Day' für Johnson? Parteiinterne Rebellen wollen Premier stürzen. BVB scheitert im Pokal an St. Pauli. Hypoport: Wachstum bei Europace verbessert sich etwas im vierten Quartal. Deutsche HVPI-Inflation lässt im Dezember leicht nach.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln