finanzen.net
12.07.2018 18:29
Bewerten
(0)

Deutsche Anleihen legen leicht zu

DRUCKEN

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Donnerstag zwischenzeitliche Verluste ausgeglichen und etwas zugelegt. Bis zum frühen Abend stieg der richtungweisende Euro-Bund-Future um 0,07 Prozent auf 162,77 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,35 Prozent.

Die jüngste Eskalation im Handelsstreit zwischen den USA und China hatte zuletzt für Auftrieb am Rentenmarkt gesorgt. Das Bekenntnis von US-Präsident Donald Trump zur Nato sorgte dagegen für etwas Beruhigung.

Konjunkturdaten gaben dem Anleihemarkt keine klaren Impulse. In der Eurozone war die Industrieproduktion im Mai stärker gestiegen als erwartet. Die Verbraucherpreisdaten aus Frankreich blieben etwas hinter den Prognosen zurück und der Inflationsanstieg in den USA fiel wie erwartet aus./tos/he

Risiko in volatilen Marktphasen managen

Wie managen Sie in unruhigen Marktphasen erfolgreich die Risiken in Ihrem Portfolio? Das erklären die Investment-Profis Martin Goersch und Sebastian Steyer heute ab 18 Uhr.
Jetzt kostenlos anmelden!
Anzeige

Heute im Fokus

DAX wenig bewegt -- Asiens Börsen erholt -- Deutsche Bank hält trotz jüngster Turbulenzen an Jahreszielen fest -- innogy kappt Jahresziele und Dividendenaussicht

ABB verkauft Stromnetze-Geschäft an Hitachi. H&M gelingt Schlussspurt im vierten Quartal. VW will neues Werk in Osteuropa - aber spielt der Betriebsrat mit? US-Autolobby macht sich für Handelspakt mit Europa stark. Henkel-Chef will Konzern nicht aufspalten.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die Bahn hat den Fernverkehr am Montag wegen eines Warnstreiks bundesweit eingestellt. Haben Sie Verständnis für das Verhalten der Gewerkschaft EVG?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
Allianz840400
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Steinhoff International N.V.A14XB9
E.ON SEENAG99
CommerzbankCBK100
BMW AG519000