finanzen.net
12.06.2019 12:59
Bewerten
(0)

Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne

DRUCKEN

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Mittwoch etwas zugelegt. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg um 0,05 Prozent auf 171,47 Punkte. Er knüpfte damit an die Kursgewinne der vergangenen Handelstage an. Die Rendite zehnjähriger Anleihen betrug minus 0,24 Prozent.

Händler verwiesen auf die schwächeren Aktienmärkte. Für Verunsicherung sorgte US-Präsident Donald Trump. Er drohte China erneut im Handelskonflikt. "Wir hatten einen Deal und wenn sie nicht wieder zurückkommen zu diesem Deal, dann habe ich kein Interesse", so Trump. China brauche ein Abkommen.

Zudem stellte der französische Notenbankchef Francois Villeroy de Galhau, eine Lockerung der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) in Aussicht. "Wir werden alles innerhalb unseres Mandates tun. Wenn die Wirtschaft abbremst, könnten wir mehr tun", sagte er im französischen Fernsehen. Der Franzose gilt als möglicher Nachfolger von EZB-Präsident Mario Draghi. Am Nachmittag stehen noch Zahlen zu den US-Verbraucherpreisen auf dem Kalender.

Etwas stärker gingen die Renditen in Italien zurück. Die italienische Regierung hatte zuletzt Verhandlungsbereitschaft im Haushaltsstreit mit der EU signalisiert./jsl/jkr/jha/

Heute im Fokus

DAX schließt mit kleinem Minus-- Steinhoff schreibt erneut Milliardenverlust -- Adobe: Cloud-Geschäft treibt Umsatz -- 1&1 Drillisch, Carl Zeiss, Sanofi, FMC, Vossloh, HELLA im Fokus

Harley-Davidson schließt trotz Trump-Kritik Partnerschaft in China. Siltronic- und Infineon-Aktie ziehen an: Deutsche Chipwerte im Erholungsmodus. Hummels-Transfer von Bayern zum BVB anscheinend perfekt. Daimler-, VW- und BMW-Aktie im Fokus: US-Kartellklagen gegen deutsche Autobauer vorerst abgewiesen.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Glauben Sie die Anschuldigung der USA, dass der Iran für die Angriffe gegen Tanker im Golf von Oman verantwortlich ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
SteinhoffA14XB9
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Beyond MeatA2N7XQ
Amazon906866
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Apple Inc.865985