finanzen.net
18.04.2019 08:33
Bewerten
(0)

Deutsche Anleihen starten fester

DRUCKEN

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Donnerstag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gestartet. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future, ein Terminkontrakt der die Kursbewegung umschreibt, stieg am Morgen um 0,09 Prozent auf 164,50 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag bei 0,07 Prozent. Generell gab es am Morgen wenig Bewegung bei Staatsanleihen aus der Eurozone.

Im weiteren Handelsverlauf werden zahlreiche wichtige Konjunkturdaten veröffentlicht, die kurz vor den Osterfeiertagen für Impulse am deutschen Rentenmarkt sorgen könnten. Am Vormittag erwarten die Anleger erstmals Daten zur Stimmung von Einkaufsmanagern der Eurozone im April. Am Markt wird mit einer leichten Stimmungsverbesserung gerechnet. Die Kennzahlen gelten als guter Hinweis für die künftige konjunkturelle Entwicklung und werden daher stark beachtet.

Am Nachmittag stehen außerdem zahlreiche Konjunkturdaten aus den USA auf dem Programm, darunter Kennzahlen zur Umsatzentwicklung im Einzelhandel, die ebenfalls stark beachtet werden./jkr/jha/

Heute im Fokus

DAX fällt tiefer -- Asiens Börsen notieren im Minus -- Deutsche Wirtschaft wächst im ersten Quartal wieder -- Rücktritt von Theresa May am Freitag vermutet -- Pfeiffer Vacuum, GEA im Fokus

Deutsche Bank muss nach Gerichtsurteil US-Kongress Trump-Unterlagen geben. Umstrittene Listen mit Monsanto-Kritikern sorgen offenbar für Zoff bei Bayer. FAA: Kein Zeitplan für Startgenehmigung für Boeings 737 Max. Fed Minutes: Notenbanker sind trotz Bedenken mit abwartender Haltung zufrieden.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die rechtspopulistische FPÖ in Österreich hat für einen Skandal gesorgt. Wie glauben Sie wird sich das auf die Europawahlen auswirken?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Huawei TechnologiesHWEI11
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100