27.10.2013 11:00

Mittelstandsanleihe pleite: FFK meldet Insolvenz an

Folgen
Mit FFK Environment ist der nunmehr achte Emittent einer Mittelstandsanleihe pleite.
Werbung
€uro am Sonntag
Das Unternehmen stellt Ersatzbrennstoffe aus Abfällen für Kraftwerke her. Somit kann auch die jüngste Insolvenz zum Bereich der Erneuerbaren Energien gezählt werden - wie bisher alle Pleiten in den Mittelstandssegmenten.

FFK hatte Mitte 2011 mit einer Anleihe 16 Millionen Euro einsammeln können, angestrebt waren damals 25 Millionen Euro. Die Anleihe (ISIN: DE000A1KQ4Z1) ist aktuell vom Handel ausgesetzt. Der Kurs des im Mittelstandsmarkt der Börse Düsseldorf gelisteten Papiers ist zuletzt schon abgestürzt, vor Bekanntwerden der Insolvenz wurde der Bond zu rund 35 Prozent gehandelt.

Erst vor wenigen Tagen hatte Creditreform das Rating von FFK abermals deutlich gesenkt: Mit „CC“ wurde nun „kaum ausreichende Bonität“ und „hohes bis sehr hohes Insolvenzrisiko“ bescheinigt. (Redaktion Euro am Sonntag)

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Kryptowährungen versprechen viel Potenzial und Rendite. Doch bisher benötigte man ein Wallet und musste den Markt selbstständig einschätzen, um in Crypto-Assets zu investieren. Im Online-Seminar um 18 Uhr gibt Star-Investor Jan Beckers einen Ausblick auf neue Investitionsmöglichkeiten im Krypto-Markt.
Schnell noch anmelden!
Werbung

Heute im Fokus

Dow startet leichter -- DAX legt zu -- ifo-Index über Erwartungen -- EVOTEC kooperiert mit Boehringer -- IBM mit starkem Umsatzsprung -- NVIDIA, Meta, VW, Credit Suisse im Fokus

Tankkarten-Anbieter DKV will anscheinend an die Börse. J&J steigert Umsatz. Bayer beteiligt sich an künftigem Hersteller von Zelltherapien. Verizon verdient mehr als erwartet und gibt optimistische Prognose. Raytheon Technologie will weiter wachsen. BioNTech und Pfizer starten klinische Studie zu Omikron-Impfstoff. Rio Tinto-Aktie stärker: Einigung auf milliardenschweres Bergbauprojekt in der Mongolei.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Halten Sie es für richtig, dass die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik festhält?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln