finanzen.net
06.09.2019 21:19
Bewerten
(0)

US-Anleihen: Kaum verändert - Klare Gewinne nur bei Langläufern

Die Kurse von US-Staatsanleihen haben sich am Freitag infolge durchwachsener Arbeitsmarktdaten aus den Vereinigten Staaten nur wenig von der Stelle bewegt. Einzig bei längeren Laufzeiten war etwas Bewegung drin.

Gebremst wurden die Anleihen durch die insgesamt freundliche Stimmung an den Finanzmärkten. Die zu Handelsbeginn veröffentlichten Arbeitsmarktdaten gaben dem Markt keine klare Richtung. So ist die Beschäftigtenzahl im August weniger gestiegen als von Ökonomen erwartet. Die Stundenlöhne legten hingegen etwas stärker zu als prognostiziert.

"Das Stellenplus ist in Anbetracht des jahrelangen Stellenaufbaus immer noch solide", kommentierte Thomas Gitzel, Chefvolkswirt der VP Bank. In dieselbe Richtung äußerte sich auch US-Notenbankchef Jerome Powell, der sich trotz gesehener Risiken weiterhin zuversichtlich für die wirtschaftliche Entwicklung in den USA zeigte.

Zweijährige Anleihen stagnierten bei 99 30/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,53 Prozent. Fünfjährige Papiere legten knapp um 1/32 Punkte auf 99 6/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,42 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen standen 2/32 Punkte höher bei 100 22/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,55 Prozent.

Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren stiegen etwas klarer um 21/32 Punkte auf 105 4/32 Prozent. Sie rentierten mit 2,02 Prozent.

NEW YORK (dpa-AFX)

Heute im Fokus

Dow schließt mit kleinem Minus -- DAX geht etwas schwächer aus dem Handel -- Facebook verliert erneut namhafte Partner für Libra-Projekt -- Daimler, AIXTRON, Rheinmetall, K+S, FMC im Fokus

Harley-Davidson stoppt Produktion von Elektro-Motorrädern. HelloFresh-Aktie zieht kräftig an: Hoffnung auf höheren Betriebsgewinn. Klöckner-Aktie gibt deutlich ab: Ausblick erneut gesenkt. Bayer bekommt weitere US-Zulassung für Gerinnungshemmer Xarelto. INDUS-Aktien knicken nach Gewinnwarnung ein. TOTAL beteiligt sich an indischer Adani Gas.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Infineon AG623100
SAP SE716460
Aurora Cannabis IncA12GS7
TUITUAG00
Allianz840400