01.09.2021 21:20

US-Anleihen kaum verändert nach gemischten Konjunkturdaten

Folgen
Werbung

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Mittwoch anfängliche moderate Gewinne eingebüßt und sind zuletzt auf der Stelle getreten. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) verharrte bei 133,45 Punkten. Die Rendite für zehnjährige Staatsanleihen betrug 1,30 Prozent.

Enttäuschende Zahlen vom Arbeitsmarkt hatten die Anleihen zunächst etwas gestützt. Der Dienstleister ADP meldete für August einen überraschend schwachen Jobaufbau in der Privatwirtschaft. Die Entwicklung am Arbeitsmarkt ist der zurzeit entscheidende Einflussfaktor auf die Geldpolitik der US-Notenbank (Fed). Schwache Zahlen sprechen eher gegen eine Rückführung der konjunkturstützenden Fed-Wertpapierkäufe, die derzeit um die Jahreswende herum erwartet wird.

Im Handelsverlauf aber überraschte der wichtige Stimmungsindikator des Instituts ISM für die Industrie positiv, so dass die als sicher geltenden Staatspapiere wieder in die Defensive gerieten. Die Stimmung hatte sich im August überraschend nicht eingetrübt, sondern aufgehellt. Der Indikator gilt als Gradmesser für das gesamtwirtschaftliche Wachstum./la/mis

Werbung

Heute im Fokus

Dow schließt im Plus -- DAX geht fester in den Feierabend -- Hertz bestellt 100.000 Teslas -- ifo-Index sinkt -- Finanzinvestoren wollen zooplus gemeinsam übernehmen -- BASF, Deutsche Bank im Fokus

Wachstum von Michelin schwächt sich ab. Moderna: Corona-Impfung bei Kindern mit 'robuster Wirkung'. Microsoft warnt vor weiteren Hackerangriffen. Daimler Truck erhält Straßenzulassung für Brennstoffzellen-Lkw. PayPal: Verfolgen derzeit nicht den Kauf von Pinterest. FUCHS PETROLUB-Aufsichtsratschef Bock gibt 2022 sein Amt auf. Italien blockiert offenbar Verisem-Übernahme durch Syngenta.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln