18.10.2021 15:00

US-Anleihen starten deutlich schwächer in die Woche

Folgen
Werbung

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Montag deutlich gefallen. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) fiel um 0,29 Prozent auf 130,58 Punkte. Die Rendite zehnjährige Papiere stieg im Gegenzug auf 1,62 Prozent.

Am Markt wurde auf die Inflationssorgen der Anleger verwiesen, die zuletzt durch einen starken Anstieg der Ölpreise weiter geschürt wurden. Mit der steigenden Inflation wird die Spekulation auf schnellere Zinserhöhungen durch führende Notenbanken gestützt, was die Renditen an den Anleihemärkte nach oben treibt. Am Nachmittag ging es mit den Renditen von allen Staaten der Eurozone deutlich nach oben.

Im weiteren Handelsverlauf dürften US-Konjunkturdaten stärker in den Fokus rücken. Auf dem Programm stehen Daten zur Industrieproduktion in den USA, die für neue Impulse im Handel am Rentenmarkt sorgen könnten./jkr/jsl

Jetzt kostenlos anmelden!

Der Handel des Futures wird dabei häufig als die "Königsklasse des Tradings" bezeichnet. Im Trading-Seminar heute um 18 Uhr wird Birger Schäfermeier seine Setups und Strategien zum Handel von US-Futures erklären und live handeln.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung

Heute im Fokus

Nach Omikron-Schock: DAX mit Stabilisierungstendenz -- Asiens Börsen tiefer-- Moderna arbeitet an Omikron-Impfstoff -- Knorr-Bremse will Profitabilität bis 2025 steigern -- SAP, Sartorius im Fokus

Telekom, Vodafone und Co. wollen US-Tech-Giganten zur Netzfinanzierung heranziehen. Lufthansa rechnet bei Flügen mit mehr Einschränkungen für Ungeimpfte. Volkswirte prophezeien deutscher Wirtschaft einen harten Winter. Vor IPO: Daimler-Truck fehlt wegen Chipmangel Milliarden-Umsatz. Xiaomi eröffnet Werk für E-Autos. TIM-Chef tritt zurück. Nissan will Elektrifizierung vorantreiben.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Sind Sie in Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether & Co. investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln