finanzen.net
09.10.2019 21:39
Bewerten
(0)

US-Anleihen weiten Verluste aus

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Mittwoch ihre anfänglichen Verluste ausgeweitet. Die als sicher geltenden, festverzinslichen Wertpapiere litten unter der Hoffnung auf eine Entspannung im US-chinesischen Handelskonflikt, welche im Gegenzug sowohl den Renditen als auch den Aktienkursen an der Wall Street Auftrieb gab.

Zweijährige Anleihen verloren 3/32 Punkte auf 100 2/32 Punkte und rentierten mit 1,47 Prozent. Fünfjährige Anleihen fielen um 7/32 Punkte auf 100 15/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,40 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere gaben um 15/32 Punkte auf 100 13/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 1,58 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren büßten 1 5/32 Punkte auf 103 24/32 Punkte ein und rentierten mit 2,08 Prozent.

/gl/he

Heute 18 Uhr live:

Megatrends beeinflussen unser Leben langfristig - sie sind deshalb besonders spannend für Langfristanleger. Wie Sie ganz einfach in die Trends von Morgen investieren können, erfahren Sie heute Abend um 18 Uhr. Jetzt kostenlos anmelden

Heute im Fokus

DAX stabil -- Dow kaum verändert -- Software AG mit überraschendem Gewinn -- Prosus will JUST EAT übernehmen -- Continental will Antriebssparte an die Börse bringen -- Sunrise, ams im Fokus

Johnson droht offen mit Rückzug des Brexit-Gesetzes. Harley-Davidson mit Gewinneinbruch. Under Armour kündigt Chefwechsel an. Vatikan dementiert Bericht zu drohendem Finanzkollaps. McDonald's: Erwartungen verfehlt. Travelers-Gewinn sinkt unerwartet deutlich. United Technologies: Jahresprognose nach starkem Quartal erhöht.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
PowerCell Sweden ABA14TK6
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Allianz840400