finanzen.net
14.07.2020 12:40
Werbemitteilung unseres Partners

DE30 fällt unter 12.600 Punkte, ZEW-Konjunkturerwartungen enttäuschen

Folgen
Werbung

++ Coronavirus und Beziehungen zwischen den USA und China belasten ++ DE30 testet 200-Stunden-Linie ++ ZEW-Indizes verfehlen Erwartungen ++

Die Aktien in Europa werden am Dienstag tiefer gehandelt. Die Stimmung an den weltweiten Finanzmärkten verschlechterte sich, nachdem Kalifornien gestern angekündigt hat dass es neue Lockdown-Maßnahmen verhängen werde. Die Nachricht, dass China plant, das US-Unternehmen Lockheed Martin zu sanktionieren, übte zusätzlichen Druck aus, da die Investoren an die anhaltenden Spannungen zwischen den USA und China erinnert wurden.

Die ZEW-Indizes für Juli wurden um 11:00 Uhr veröffentlicht. Der Erwartungsindex fiel von 63,4 auf 59,3 Punkte (Erwartung: 60 Punkte), während sich die aktuellen Bedingungen von -83,1 auf -80,9 Punkte (Erwartung: -65 Punkte) verbesserten. Der Bericht kann als eine leichte Enttäuschung gewertet werden. Die Analysten sagten zwar, dass sich die Aussichten für die deutsche Wirtschaft im Vergleich zum Vormonat nicht verändert hätten, sie rechneten jedoch weiterhin mit einer allmählichen Erholung des BIP in der zweiten Jahreshälfte und im Jahr 2021.

Der DE30 zog sich zur Unterstützungszone unter das Fibonacci-Retracement von 78,6% des Ausverkaufs von Februar bis März zurück. Die 200-Stunden-Linie (violette Linie) scheint den Kurs vorerst zu stützen, aber falls wir eine erneute Verkaufswelle sehen, könnte ein Durchbruch nach unten in Aussicht gestellt werden. In einem solchen Szenario könnten die Bären das Tief vom 10. Juli bei 12.400 Punkten anpeilen. Quelle: xStation 5

Unternehmensnachrichten

In der ERP-Software von SAP (SAP.DE) wurde ein großes Sicherheitsproblem entdeckt. Eine Schwachstelle ermöglichte es Hackern, auf angelegte Konten mit Administratorfunktionen zuzugreifen und im Gegenzug auf fast alle auf dem Server verfügbaren Unternehmensdaten zuzugreifen und z.B. auch Kaufentscheidungen zu ändern. SAP hat einen Patch veröffentlicht, der diese Schwachstelle beseitigt.

Die TUI AG (TUI.DE) beschloss, Reisen nach Schweden und Lissabon wegen des geringen Interesses der Kunden sowie wegen behördlicher Auflagen abzusagen. Darüber hinaus teilte das Unternehmen mit, dass Reisen in Länder außerhalb des Schengen-Raums wieder aufgenommen werden, sobald die Behörden diesen Ländern die Genehmigung erteilt haben (dies wird nicht vor dem 4. August erwartet).

Der Lebensmittel-Lieferant HelloFresh (HFG.DE) aktualisierte die Prognose für das Gesamtjahr. Die neue Prognose lag über den Markterwartungen. Das Unternehmen erwartet für dieses Jahr ein Umsatzwachstum von 55% bis 70% (bisher 40% bis 55%) und eine EBITDA-Marge von 8% bis 10% (bisher 6% bis 10%). Die Aktie trotzt dem breiten Marktrückgang und verzeichnet heute einen kleinen Gewinn.

DE30-Mitglieder um 10:58 Uhr. Quelle: Bloomberg
 

NEU: Trading Academy 2.0
In unserem Einmaleins des Börsenhandels lernen Sie gemeinsam mit Top-Coach und Ausbilder Wieland Arlt alle wichtigen Themen einer Trading Ausbildung. Der Videokurs bereitet Sie systematisch auf den Eigenhandel an der Börse vor >> Melden Sie sich jetzt an!


Offenlegung gemäß § 80 WpHG zwecks möglicher Interessenkonflikte

Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Die Autoren der Veröffentlichungen verfassen jene Informationen auf eigenes Risiko. Analysen und Einschätzungen werden nicht in Bezug auf spezifische Anlageziele und Bedürfnisse bestimmter Personen verfasst. Veröffentlichungen von XTB, die bestimmte Situationen in den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine mündliche Aussagen von Mitarbeitern von XTB hinsichtlich der Finanzmärkte, stellen keine Beratung des Kunden durch XTB dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden. XTB haftet nicht für Verluste, die direkt oder indirekt durch getroffene Handlungsentscheidungen in Bezug auf die Inhalte der Veröffentlichungen entstanden sind.

Risikohinweis

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen von XTB stellen keine Handlungsansätze von XTB dar.

Jetzt kostenlos anmelden!

Wie geht es am Markt weiter? Im Webinar heute um 18 Uhr gibt Ihnen ein Experte einen positiven Marktausblick und erklärt, wie Sie mit einer Online Vermögensverwaltung daran partizipieren können!

Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Bayer vorsichtiger -- Evonik besser als befürchtet -- TeamViewer: Starkes Quartal -- Infineon schlägt Erwartungen -- K+S, Schaeffler, easyJet, HUGO BOSS im Fokus

adidas verlängert Vertrag von CEO Kasper Rorsted bis Juli 2026. Fraport erwartet nach Verlust lange Durststrecke - Bis zu 4.000 Jobs auf Kippe. Tesla-Chef Musk weist Kritik am 'Autopilot' zurück. Virgin Galactic vergrößert Verlust. BP senkt das erste Mal in 10 Jahren Quartalsdividende. METRO wagt Prognose. Pfeiffer Vacuum überrascht positiv. Diageo zahlt trotz Gewinneinbruchs stabile Dividende.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Umfrage

Wie bewerten Sie das Krisenmanagement der Bundesregierung bei der Corona-Pandemie?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
BayerBAY001
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
NikolaA2P4A9
Lufthansa AG823212
Siemens Healthineers AGSHL100
Deutsche Telekom AG555750