finanzen.net
27.09.2016 12:39
Bewerten
(0)

Devisen: Clinton-Punktsieg im TV-Duell stärkt mexikanischen Peso - Euro stabil

DRUCKEN

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die erste Fernsehdebatte im Wahlkampf um die US-Präsidentschaft hat auch die Devisenmärkte bewegt. Der Kurs des mexikanischen Peso konnte sich am Dienstag deutlich erholen, nachdem Experten das TV-Duell als einen Punktsieg für die demokratische Bewerberin Hillary Clinton gedeutet hatten. Der republikanische Rivale Donald Trump hatte sich im Wahlkampf mehrfach für eine harte Abgrenzungspolitik gegenüber dem südlichen Nachbarstaat Mexiko ausgesprochen.

Anzeige
Jetzt Devisen mit bis zu Hebel 30 handeln
Handeln Sie mit Devisen mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital profitieren!
80,6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Generell sprachen Händler nach dem Fernsehduell von einer höheren Risikobereitschaft der Anleger am Devisenmarkt. Hiervon profitierten Währungen wie beispielsweise der australische Dollar und der neuseeländische Dollar. Dagegen musste der japanische Yen, der unter Anlegern traditionell als sicherer Hafen gilt, Kursverluste einstecken.

Auf den Euro-Dollar-Handel hatte die Fernsehdebatte dagegen kaum Einfluss. Der Kurs des Euro (Dollarkurs) hielt sich am Dienstag stabil. Am Mittag wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1247 US-Dollar gehandelt und damit nahezu zum gleichen Kurs wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montagnachmittag auf 1,1262 Dollar festgelegt./das/bgf/tos

Enormes Potenzial

Der Gesundheitsmarkt gilt als Megatrend: Und Sie als Anleger können daran teilhaben - wenn Sie auf die richtigen Unternehmen setzen. Welche das sind und wie Sie am besten am Megatrend Gesundheit partizipieren, erfahren Sie am Dienstag um 18 Uhr.
Jetzt kostenlos anmelden und live dabei sein!

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,13150,0018
0,15
Japanischer Yen124,44350,1785
0,14
Pfundkurs0,85710,0019
0,22
Schweizer Franken1,1226-0,0001
-0,01
Russischer Rubel72,5050-0,5235
-0,72
Bitcoin3458,3000-78,4099
-2,22
Chinesischer Yuan7,5893-0,0120
-0,16

Heute im Fokus

DAX schwach -- US-Börsen schließen kaum verändert -- ifo-Index steigt -- freenet: Nettogewinn gesteigert -- Neue Wirecard-Spekulationen -- Apple, Bayer, Scout24, WACKER CHEMIE, Brexit im Fokus

CropEnergies will nach Gewinneinbruch Dividende kürzen. Medienwerte fallen auf mehrjährige Tiefstände. Angeschlagener Reus gibt Entwarnung für BVB-Spiel: 'Es ist alles gut'. MAN schickt Ingenieure zur 'Viking Sky'. Musterverfahren der VW-Investoren: Dämpfer für Volkswagen. Heidelberger Druck nimmt mit Kapitalerhöhung 69 Millionen Euro ein.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Der Vorstandschef der Deutsche Wohnen AG hat sich gegen Enteignungen privater Wohnungsunternehmen in Berlin ausgesprochen. Was halten Sie von dieser Bürgerinitiative?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
BayerBAY001
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Aurora Cannabis IncA12GS7
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Allianz840400
TeslaA1CX3T
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SteinhoffA14XB9