finanzen.net
15.08.2019 10:37
Bewerten
(0)

Devisen: Euro stabilisiert sich nach jüngsten Verlusten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Donnerstag wenig bewegt und konnte sich nach jüngsten Kursverlusten vorerst stabilisieren. Am Vormittag wurde die Gemeinschaftswährung Euro bei 1,1153 US-Dollar gehandelt und damit etwas höher als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Mittwochnachmittag auf 1,1188 Dollar festgesetzt.

Werbung
Jetzt Devisen mit bis zu Hebel 30 handeln
Handeln Sie mit Devisen mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital profitieren!
80,6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Zur Wochenmitte hatte eine allgemeine Flucht in traditionell sichere Anlagehäfen für Auftrieb beim Dollar gesorgt und den Euro im Gegenzug belastet. Enttäuschende Konjunkturdaten und starke Kursgewinne bei Staatsanleihen hatten an den Märkten Rezessionssorgen geschürt. Seit dem Morgen entspannte sich die Lage wieder etwas. Neben dem Dollar wurden die ebenfalls als sicher geltenden Währungen japanischer Yen und Schweizer Franken vorerst nicht mehr verstärkt gekauft.

Die norwegische Krone reagierte am Vormittag kaum auf eine Zinsentscheidung der Notenbank des Landes. Die Währungshüter hatten den Leitzins wie erwartet bei 1,25 Prozent belassen. Der Kurs der Krone war nur für kurze zeit leicht gefallen. Die Notenbanker verwiesen auf globale Risiken, die für ein größere Unsicherheit mit Blick auf die weitere Entwicklung der Leitzinsen sorgen würden.

Nach Einschätzung von Analysten ist die norwegische Notenbank ein Stück weit vorsichtiger geworden. Im Juni hatte sie noch den Leitzins um 0,25 Prozentpunkte auf 1,25 Prozent erhöht und einen weiteren Schritt in Aussicht gestellt. Allerdings wurde dies von den konjunkturellen Aussichten abhängig gemacht.

Am Nachmittag wird mit mehr Bewegung am Devisenmarkt gerechnet. Dann werden zahlreiche Kennzahlen aus der amerikanischen Wirtschaft veröffentlicht, wobei vor allem Daten zur Industrieproduktion und zur Umsatzentwicklung im Einzelhandel im Fokus stehen./jkr/bgf/fba

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,12410,0161
1,45
Japanischer Yen118,49000,0300
0,03
Pfundkurs0,91560,0112
1,24
Schweizer Franken1,0885-0,0017
-0,16
Russischer Rubel73,56350,9090
1,25
Bitcoin8923,3701-368,3604
-3,96
Chinesischer Yuan7,90930,0596
0,76

Heute im Fokus

DAX geht mit Abgaben ins Wochenende -- US-Börsen stürzen ab -- Salesforce überraschend optimistisch -- thyssenkrupp will wohl KlöCo übernehmen -- Wirecard, Lufthansa im Fokus

HP bekommt neuen Chef. VW will sich womöglich an chinesischen Zulieferern beteiligen. Google ändert Android-Namensgebung. Commerzbank prüft wohl weiteren Abbau von bis zu 2500 Stellen. Continental will angeblich neun Werke schließen. Daimler hält an Kooperation mit Renault fest.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die Marktturbulenzen nehmen zu. Investieren Sie nun vermehrt in "sichere Häfen"?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Amazon906866
EVOTEC SE566480
Barrick Gold Corp.870450
BayerBAY001
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
Allianz840400