06.09.2013 12:48
Bewerten
(0)

Devisen: Euro vor US-Arbeitsmarktbericht unter Druck

DRUCKEN
    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro (Dollarkurs) ist am Freitag vor Veröffentlichung des mit Spannung erwarteten US-Arbeitsmarktberichts unter Druck geraten. Händler machten enttäuschend ausgefallene Daten zur deutschen Industrieproduktion verantwortlich. Gegen Mittag büßte die Gemeinschaftswährung anfängliche Kursgewinne wieder ein, und sie stand leicht im Minus bei 1,3112 US-Dollar. Am Vortag hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs gegen Mittag noch auf 1,3202 (Mittwoch: 1,3171) Dollar festgesetzt.

    Die Märkte warten gespannt auf die Veröffentlichung der US-Arbeitsmarktberichts am Nachmittag. Die amerikanische Notenbank Fed orientiert sich bei ihrer Geldpolitik stark an der Entwicklung am Arbeitsmarkt. Anleger versprechen sich daher wichtige Hinweise für die weitere Entwicklung der milliardenschweren Anleihekäufe durch die Fed. Die Notenbank will ihre massive Geldflut noch in diesem Jahr eindämmen. Eine Überraschung bei den Arbeitsmarktdaten könnte für starke Impulse am Devisenmarkt sorgen./hbr/jkr

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,2337-0,0074
-0,60
Japanischer Yen132,2055-0,0745
-0,06
Pfundkurs0,8829-0,0036
-0,40
Schweizer Franken1,15400,0014
0,12
Russischer Rubel69,9678-0,0232
-0,03
Bitcoin9295,2002289,5898
3,22
Chinesischer Yuan7,8232-0,0541
-0,69

Heute im Fokus

DAX pendelt um Nulllinie -- Darum sind Analysten unglücklich über Apple -- ZEW-Index gibt nach -- CEWE steigert Gewinn -- Grammer, Covestro, ProSiebenSat1 im Fokus

EU: Handelskrieg mit den USA? Airbus-Manager warnt vor Konkurrenz. HeidelbergCement-Zahlen über den Erwartungen. Euro-Finanzminister einigen sich auf Guindos für EZB-Vizeposten. Steinhoff erleidet Gerichtsschlappe in Amsterdam im 'Poco'-Fall. Brexit würde BASF mindestens 40 bis 60 Mio Euro pro Jahr kosten. HOCHTIEF droht Abertis bei Dividenden-Zahlung mit niedriger Offerte.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Thema: Künstliche Intelligenz

Im neuen Anlegermagazin stellen wir Ihnen drei Aktien aus dem Software-Sektor vor, die beim Megatrend "Künstliche Intelligenz" gut positioniert sind. Außerdem: Der US-Medienkonzern Walt Disney verspricht langfristigen Anlegern die Chance auf attraktive Renditen. Gilt das auch für RTL und ProSiebenSat1?
Kostenfrei registrieren und lesen!

Top-Rankings

KW 7: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 7: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen.

Umfrage

Wen wünschen Sie sich als künftigen deutschen Außenminister?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Steinhoff International N.V.A14XB9
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
EVOTEC AG566480
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Siemens AG723610
Allianz840400
BYD Co. Ltd.A0M4W9
GeelyA0CACX
Infineon AG623100
E.ON SEENAG99