28.09.2021 16:36

Devisen: Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1678 US-Dollar

Folgen
Werbung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Dienstag gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1678 (Montag: 1,1698) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8563 (0,8548) Euro.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,85950 (0,85420) britische Pfund, 130,17 (129,74) japanische Yen und 1,0840 (1,0850) Schweizer Franken fest./yyzz/DP/jsl

Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,16470,0020
0,17
Japanischer Yen132,4500-0,0900
-0,07
Pfundkurs0,84470,0019
0,23
Schweizer Franken1,0660-0,0019
-0,17
Russischer Rubel82,0450-0,6810
-0,82
Bitcoin53157,7617-394,5664
-0,74
Chinesischer Yuan7,43640,0026
0,03

Heute im Fokus

US-Börsen uneins -- DAX im Plus -- Continental senkt Ausblick 2021 -- Snap enttäuscht Anleger -- Intel steigert Umsatz und Gewinn -- American Express, Siltronic, Vivendi, Evergrande im Fokus

Schlumberger kehrt mit Wachstum deutlich in die Gewinnzone zurück. BVB erneut über Wochen ohne Haaland. Honeywell senkt Umsatzprognose 2021. Facebook und französische Verlage treffen Lizenz-Vereinbarung. Unfallermittler: Tesla bei Crash in Texas wohl doch nicht fahrerlos. Siemens Energy zieht sich aus Wasserkraft-JV mit Voith zurück. Air Liquide wächst im dritten Quartal deutlich.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln