finanzen.net
11.10.2019 13:07
Bewerten
(0)

Devisen: Eurokurs und britisches Pfund steigen wegen Brexit-Hoffnungen deutlich

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Freitag von einer wachsenden Zuversicht mit Blick auf eine Einigung im Brexit-Streit profitiert. Bis zum Mittag stieg die Gemeinschaftswährung bis auf 1,1040 US-Dollar. Im frühen Handel hatte sie noch knapp über der Marke von 1,10 Dollar notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Donnerstagnachmittag auf 1,1030 (Mittwoch: 1,0981) Dollar festgesetzt.

Werbung
Jetzt Devisen mit bis zu Hebel 30 handeln
Handeln Sie mit Devisen mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital profitieren!
76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Auch das britische Pfund profitierte und stieg auf 1,2589 Dollar. Dies ist der höchste Stand seit drei Monaten. Am Donnerstag waren der britische Regierungschef Boris Johnson und sein irischer Kollege Leo Varadkar einer Lösung deutlich näher gekommen. EU-Ratspräsident Donald Tust sprach von vielversprechenden Signalen, die er erhalten habe.

"Fraglich ist lediglich, ob ein solches Abkommen in der Kürze der Zeit gefunden werden kann", kommentierte Thu Lan Nguyen, Devisenexpertin bei der Commerzbank. "Der entscheidende EU-Gipfel findet immerhin bereits in einer Woche statt." Derzeit laufen weitere Gespräche zwischen den Verhandlungsteams aus Großbritannien und der EU. "Das Risiko für weitere Ausschläge in den Pfund-Wechselkursen bleibt groß", so Nguyen./jsl/jkr/mis

Marktausblick

TV-Börsenexperte Markus Koch und die Wertpapierprofis von DJE Kapital nehmen am Donnerstag um 18 Uhr die Kapitalmärkte unter die Lupe. Sie verraten Ihnen, wie Sie sich als Anleger jetzt positionieren sollten. Hier kostenlos anmelden

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,11350,0003
0,02
Japanischer Yen120,9150-0,0450
-0,04
Pfundkurs0,86210,0001
0,01
Schweizer Franken1,10340,0007
0,06
Russischer Rubel71,1741-0,0039
-0,01
Bitcoin6670,4302-43,0098
-0,64
Chinesischer Yuan7,86900,0050
0,06

Heute im Fokus

Asiens Börsen mehrheitlich stärker -- Daimler wieder mit Gewinn -- Gewinneinbruch bei BASF -- Tesla überzeugt mit mehr Umsatz -- Dialog Semiconductor, KION, Siltronic, eBay, Microsoft im Fokus

PayPal-Aktie reagiert auf Umsatzsteigerung mit nachbörslichem Kursfeuerwerk. Reckitt Benckiser zahlt hunderte Millionen Dollar in Opioid-Vergleich. Empfindlicher Rückschlag für den BVB nach Derby. Ceconomy optimistischer für Gesamtjahr. Ford muss erneuten Gewinneinbruch verkraften. TAKKT wird pessimistischer.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BayerBAY001
TeslaA1CX3T