finanzen.net
13.11.2017 12:56
Bewerten
(0)

EU-Börsenaufsicht warnt vor Totalverlust mit Krypto-Währungen

ESMA alarmiert: EU-Börsenaufsicht warnt vor Totalverlust mit Krypto-Währungen | Nachricht | finanzen.net
ESMA alarmiert
DRUCKEN
Der Kauf neuer Internet-Währungen ist der europäischen Börsenaufsicht ESMA zufolge hochriskant.
Anlegern drohe ein Totalverlust, warnte die Behörde am Montag. Die Börsengänge solcher Währungen - sogenannte Initial Coin Offerings (ICOs) - seien unreguliert, intransparent und technologisch ungetestet. Ähnlich hatte sich vergangene Woche schon die deutsche Finanzaufsicht BaFin geäußert. China hat ICOs sogar verboten.

Mit Hilfe des Verkaufs sogenannter digitaler Token können Firmengründer binnen Stunden mehrere Millionen Euro an Geldern einsammeln. Allerdings erhalten Investoren anders als bei dem Börsengang eines Unternehmens - dem Initial Public Offering (IPO) - häufig weder Anteile an dem Unternehmen noch andere Sicherheiten.

Anzeige

Sie möchten in Bitcoin investieren? Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie das geht.
» Lesen Sie hier unseren Ratgeber

Sie wetten allein auf Kursgewinne der digitalen Währungen.

Hinter diesen steht keine Zentralbank. Sie werden von Computer-Nutzern durch die Berechnung komplexer Formeln aus dem Nichts erschaffen. Derzeit buhlen rund 1000 Internet-Währungen um die Gunst der Anleger. Die älteste und bekannteste - Bitcoin - verteuerte sich am Montag um elf Prozent auf 6535,40 Dollar. Allerdings war ihr Kurs in der vergangenen Woche zeitweise um rund 2000 Dollar abgestürzt.[nL8N1NG55F] Zu Jahresbeginn kostete ein Bitcoin noch weniger als 1000 Dollar.

Frankfurt (Reuters)

Zum Weiterlesen:
» Bitcoin kaufen - So geht's

» Bitcoin-Webinar am 14.11.2017 - Hype oder Investition der Zukunft?

Bildquellen: GeniusKp / Shutterstock.com, 3Dsculptor / Shutterstock.com

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,13970,0028
0,24
Japanischer Yen122,30600,2860
0,23
Pfundkurs0,89490,0003
0,03
Schweizer Franken1,1080-0,0041
-0,36
Russischer Rubel71,3424-0,3107
-0,43
Bitcoin9556,820317,7705
0,19
Chinesischer Yuan7,83840,0262
0,34

Heute im Fokus

DAX schließt tiefer -- Dow schließt kaum verändert -- Trump kritisiert Fed erneut -- Daimler-Aktie: Gewinnwarnung -- Lufthansa mit neuer Dividendenpolitik -- Dürr, METRO, MorphoSys, VW im Fokus

Bristol-Myers kämpft um grünes Licht für Celgene-Übernahme. Porsche ruft fast 100.000 Autos in USA zurück. Apple wehrt sich vor EU-Kommission gegen Spotify-Vorwürfe. RWE-Aktie nach HSBC-Abstufung unter Druck. Bitcoin hält sich in Sichtweite zu 11.000 US-Dollar. Trump kündigt neue Sanktionen gegen den Iran an.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die USA suchen Verbündete gegen den Iran. Sollte sich Deutschland einer solchen Allianz anschließen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Barrick Gold Corp.870450
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
Lufthansa AG823212
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Beyond MeatA2N7XQ