21.06.2019 11:22

Weidmann - Auch wertstabile Kryptowährungen bergen Risiken

Facebook-Coin "Libra": Weidmann - Auch wertstabile Kryptowährungen bergen Risiken | Nachricht | finanzen.net
Facebook-Coin "Libra"
Folgen
Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat vor Risiken auch bei eher preisstabilen Krypotwährungen ("Stablecoins") gewarnt.
Werbung
Diese könnten mit Gefahren für die Verbraucher verbunden sein, sagte er am Freitag auf einer Fachkonferenz in Eltville am Rhein laut Redetext. "Insbesondere gibt es die Frage, wie der Wert von stablecoins garantiert werden kann." Auch für die Finanzbranche drohten durch solche Cyberdevisen Gefahren.
Werbung
Jetzt Devisen mit bis zu Hebel 30 handeln
Handeln Sie mit Devisen mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital profitieren!
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

"Sie könnten das Einlagengeschäft der Banken und ihre Geschäftsmodelle untergraben." Letztlich sei eine Form weltweiter Regulierung erforderlich.

Stablecoins gehören zu den heißen Themen in der Debatte um Krypotowährungen. Sie sollen weniger anfällig für Preissschwankungen sein als bestehende Cyber-Devisen wie etwa Bitcoin. Dessen Preis war zwischen Oktober und Dezember 2017 von 4.500 auf knapp 20.000 Dollar pro Stück in die Höhe geschnellt, um sich dann bis Ende 2018 wieder auf weniger als 3.300 Dollar zu verbilligen. Aktuell kostet ein Bitcoin knapp 9.800 Dollar.

Die Stabilität bei Stablecoins soll erreicht werden, indem sie beispielsweise an eine bestehende Währung oder an einen ganzen Korb von Währungen gekoppelt werden. Durch eine geringere Schwankungsanfälligkeit könnten sie auch als Zahlungsmittel stärkere Verbreitung finden und somit traditionellem Geld Konkurrenz machen.

Die Diskussion um Stablecoins hat durch die Ankündigung von Facebook neue Nahrung bekommen, eine eigene derartige Währung mit dem Namen "Libra" in der ersten Hälfte 2020 an den Start bringen zu wollen und damit in den weltweiten Zahlungsverkehr einzusteigen. Branchenkenner halten es für nicht ausgeschlossen, dass Facebook damit das traditionelle Finanzsystem auf den Kopf stellen könnte.

Frankfurt (Reuters)

Das könnte Sie auch interessieren: finanzen.net Ratgeber Bitcoin kaufen - So geht's

Bildquellen: wael alreweie / Shutterstock.com, Lightboxx / Shutterstock.com

Nachrichten zu Facebook Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Facebook Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.06.2021Facebook buyJefferies & Company Inc.
29.04.2021Facebook OutperformCredit Suisse Group
29.04.2021Facebook buyUBS AG
29.04.2021Facebook overweightJP Morgan Chase & Co.
29.04.2021Facebook buyJefferies & Company Inc.
03.06.2021Facebook buyJefferies & Company Inc.
29.04.2021Facebook OutperformCredit Suisse Group
29.04.2021Facebook buyUBS AG
29.04.2021Facebook overweightJP Morgan Chase & Co.
29.04.2021Facebook buyJefferies & Company Inc.
18.03.2019Facebook HoldNeedham & Company, LLC
01.02.2019Facebook NeutralUBS AG
07.01.2019Facebook NeutralNomura
26.11.2018Facebook HaltenDZ BANK
26.07.2018Facebook NeutralUBS AG
05.12.2019Facebook ReduceHSBC
31.01.2019Facebook SellPivotal Research Group
31.10.2018Facebook SellPivotal Research Group
12.10.2018Facebook SellPivotal Research Group
06.07.2018Facebook SellSociété Générale Group S.A. (SG)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Facebook Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,1889-0,0020
-0,17
Japanischer Yen131,0515-0,2285
-0,17
Pfundkurs0,85740,0022
0,25
Schweizer Franken1,09400,0016
0,15
Russischer Rubel85,9770-0,2320
-0,27
Bitcoin31496,7207-468,5098
-1,47
Chinesischer Yuan7,6580-0,0211
-0,27

Heute im Fokus

DAX fällt unter 15.600 Punkte -- Brenntag hebt Gewinnprognose an -- Antragsunterlagen von Tesla werden öffentlich ausgelegt -- Lufthansa, CureVac im Fokus

Deutsche Wohnen-Chef: Hochhäuser gegen hohe Mieten. Polizei bestellt Twitter-Chef in Indien wegen Video ein. Gerichte streiten um Wirecard-Klagewelle gegen EY. Fast ein Drittel der LEG-Aktionäre nimmt die Aktiendividende. JPMorgan kommt bei Symrise auf den Geschmack und sieht Chancen. Diageo-Aktie: JPMorgan hebt Kursziel auf "Neutral". Warnstreik bei H&M Logistik in Hamburg.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Top-Rankings

Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
KW 21/24: Diese Aktien empfehlen Analysten zum Kauf
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Das sind die kreativsten Unternehmen der Welt
Welcher Global Player ist vorne mit dabei?

Umfrage

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht sich für ein Ende der Maskenpflicht aus. Sind sie auch dafür?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln