10.06.2021 13:42

Notenbanken Frankreichs und der Schweiz starten Versuch mit Digitalwährung

Pilotprojekt: Notenbanken Frankreichs und der Schweiz starten Versuch mit Digitalwährung | Nachricht | finanzen.net
Pilotprojekt
Folgen
Die Banque de France und die Schweizerische Nationalbank (SNB) wollen erstmals in Europa grenzüberschreitende Zahlungen mittels Digitalwährungen testen.
Werbung
In einem Pilotprojekt sollen Kreditgeschäfte zwischen Geschäftsbanken mittels digitalem Zentralbankgeld (Central Bank Digital Currency, CBDC) abgewickelt werden, wie die beiden Notenbanken am Donnerstag mitteilten.
Werbung
Jetzt Devisen mit bis zu Hebel 30 handeln
Handeln Sie mit Devisen mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital profitieren!
72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

"Die Banque de France ist von den potenziellen Vorteilen einer digitalen Zentralbankwährung überzeugt, die ein Höchstmaß an Sicherheit und Effizienz bei Finanztransaktionen bietet, und hat im vergangenen Jahr ein experimentelles Programm gestartet, um in diesem Bereich Fortschritte zu erzielen", erklärte Sylvie Goulard, stellvertretende Gouverneurin der Banque de France. "Vor diesem Hintergrund freuen wir uns, in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Nationalbank und dem BIS Innovation Hub ein wichtiges Experiment - genannt Jura - zur grenzüberschreitenden Abwicklung durchführen zu können."

Auf Schweizer Seite werden die Großbanken UBS und Credit Suisse teilnehmen und in Frankreich Natixis. Ebenfalls involviert sind die Beratungsfirma Accenture, die zur Schweizer Börse gehörende SIX Digital Exchange, das Fintech-Unternehmen R3 und die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ).

Zürich/London (Reuters)

Bildquellen: Pasuwan / Shutterstock.com

Nachrichten zu Credit Suisse (CS)

  • Relevant
    5
  • Alle
    5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Credit Suisse (CS)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.05.2021Credit Suisse (CS) overweightBarclays Capital
04.05.2021Credit Suisse (CS) buyDeutsche Bank AG
28.04.2021Credit Suisse (CS) buyUBS AG
23.04.2021Credit Suisse (CS) Sector PerformRBC Capital Markets
23.04.2021Credit Suisse (CS) buyDeutsche Bank AG
27.05.2021Credit Suisse (CS) overweightBarclays Capital
04.05.2021Credit Suisse (CS) buyDeutsche Bank AG
28.04.2021Credit Suisse (CS) buyUBS AG
23.04.2021Credit Suisse (CS) buyDeutsche Bank AG
21.04.2021Credit Suisse (CS) overweightBarclays Capital
23.04.2021Credit Suisse (CS) Sector PerformRBC Capital Markets
23.04.2021Credit Suisse (CS) neutralKepler Cheuvreux
22.04.2021Credit Suisse (CS) NeutralGoldman Sachs Group Inc.
22.04.2021Credit Suisse (CS) NeutralJP Morgan Chase & Co.
15.04.2021Credit Suisse (CS) NeutralUBS AG
31.07.2020Credit Suisse (CS) UnderweightBarclays Capital
20.07.2020Credit Suisse (CS) UnderweightBarclays Capital
16.06.2020Credit Suisse (CS) UnderweightBarclays Capital
16.04.2020Credit Suisse (CS) ReduceOddo BHF
14.04.2020Credit Suisse (CS) UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Credit Suisse (CS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,21260,0017
0,14
Japanischer Yen133,10500,3600
0,27
Pfundkurs0,85910,0009
0,10
Schweizer Franken1,0892-0,0001
-0,01
Russischer Rubel87,56490,3139
0,36
Bitcoin33238,5586955,4492
2,96
Chinesischer Yuan7,75870,0105
0,14

Heute im Fokus

DAX nach Rekordhoch stabil -- TeamViewer und SAP kooperieren -- Tesla akzeptiert BTC nur bei besserer Umweltbilanz -- Hannover Rück, Shell, J&J im Fokus

RTL stellt sich als Marke neu auf - Logo künftig kunterbunt. AUTO1-Aktie sackt unter Ausgabe-Preis. WhatsApp verspricht neue Privatsphäre-Funktionen. Niederländer Malen beim BVB wohl Kandidat für Sancho-Nachfolge. LEG Immobilien passt Wandlungspreis für Anleihe Juni 2028 an. Lufthansa umfliegt Luftraum von Belarus weiterhin bis mindestens 20. Juni.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht sich für ein Ende der Maskenpflicht aus. Sind sie auch dafür?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln