15.01.2018 11:00
Bewerten
(0)

EXtra-Magazin: ETF Trends Dezember 2017

ETF-Retail-Marktreport: EXtra-Magazin: ETF Trends Dezember 2017 | Nachricht | finanzen.net
ETF-Retail-Marktreport
DRUCKEN
Das EXtra-Magazin veröffentlicht regelmäßig Statistiken zum Volumen des ETF-Marktes und trägt damit wesentlich zur Transparenz der Branche und des Gesamtmarkts bei.
Das bei den teilnehmenden Direktbanken in Exchange Traded Funds (ETFs) investierte Volumen stieg Ende Dezember 2017 auf 14,1 Mrd. Euro. Damit ist es gegenüber dem Jahresende 2016 um rund 39 % bzw. 4 Mrd. Euro angestiegen.

Im Monat Dezember 2017 wurden 516.546 ETF-Sparpläne ausgeführt. Das ist ein Anstieg von rund 4,6 Prozent gegenüber dem Vormonat. Auf Jahressicht ist die Anzahl der ETF-Sparpläne um 60 Prozent gestiegen.

Im Monat Dezember 2017 lag die durchschnittliche Sparplanrate bei 153 €. Das monatliche Sparvolumen lag bei 79 Mio. Euro und ist damit auf Jahressicht um 65 % gestiegen.

Das ETF-Handelsvolumen lag im Dezember 2017 bei 1.116 Mio. Euro. Es ist gegenüber dem Vormonat um 16,30 % gesunken. Die Zahl der Transaktionen lag bei 262.402 Stück. Davon entfallen 191.901 Transaktionen auf Käufe und 70.501 Transaktionen auf Verkäufe.

Wichtiger Hinweis: Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen sind keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers und können eine individuelle Beratung durch die Bank oder einen Berater des (potenziellen) Anlegers nicht ersetzen. Trotz sorgfältiger Beschaff ung und Bereitstellung der dargestellten Informationen, übernimmt die Isarvest GmbH (Redaktion: EXtra-Magazin) keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder Genauigkeit dieser Publikation. Angaben und Aussagen in diesem Dokument sind auf dem Stand des Erstellungszeitpunkts und werden nicht aktualisiert, auch wenn sich Änderungen bezüglich der getroff enen Angaben / Aussagen ergeben sollten. (Potenzielle) Anleger sollten vor einer Anlageentscheidung ein ausführliches Beratungsgespräch mit einem Finanz-, Rechts- und Steuerberater führen. Quelle der Daten: Isarvest GmbH, Redaktion EXtra-Magazin.

Bildquellen: zvg, wsf-s / Shutterstock.com

ETF-Finder

Was sind ETFs?

Exchange Traded Funds sind an der Börse gehandelte Investmentfonds. ETFs haben keine Laufzeitbegrenzung und können daher wie Aktien permanent zum aktuellen Börsenpreis gehandelt werden. Beim Kauf eines Fondsanteils wird der Anleger zum Anteilseigner der im Fonds enthaltenen Bestandteile. Zugleich beteiligt sich der Investor damit auch an der Entwicklung der im Fonds befindlichen Papiere.
Suchen

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins lange Wochenende -- US-Indizes schließen uneinheitlich -- PayPal will Mobil-Bezahldienst iZettle kaufen -- Richemont und Airlines im Fokus

Sinkende Restrukturierungskosten bei der Deutschen Bank. Amazon & Co. sollen für Umsatzsteuer der Händler haften. Mit diesen Aktien winken steigende Gewinne, wenn der Ölpreis steigt. Einzigartiger Aramco-IPO wird Dynamik der saudischen Wirtschaft verändern. Fresenius-Chef bestätigt Mittelfristziele.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Webinar: Neue Trendfolge-Strategie nach Nicolas Darvas

Simon Betschinger von TraderFox erläutert am 15. Mai einen neuen Trendfolge-Ansatz, der historisch gerechnet erstaunliche 20 % Rendite pro Jahr erzielt hätte.
Mehr erfahren!

Umfrage

Sollte Bundeskanzlerin Angela Merkel entgegen dem Kurs von US-Präsident Trump am Atom-Abkommen mit dem Iran festhalten?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
Steinhoff International N.V.A14XB9
Allianz840400
AlibabaA117ME
Facebook Inc.A1JWVX
Netflix Inc.552484
TeslaA1CX3T
adidas AGA1EWWW