08.11.2012 13:33
Bewerten
(0)

Deutsche-Bank-Manager neu im Postbank-Vorstand

DRUCKEN

Susanne Klöß und Dr. Ralph Müller wurden zu Generalbevollmächtigten der Bonner Bank berufen.

Gestern hat der Aufsichtsrat der Deutschen Postbank AG Veränderungen im Vorstand beschlossen. Susanne Klöß und Dr. Ralph Müller wurden zu Generalbevollmächtigten der Postbank berufen. Klöß wird die Produkte der Bank für die 14 Millionen Kunden über alle Zielgruppen hinweg verantworten. Dr. Ralph Müller wurde zum neuen Chief Operating Officer (COO) ernannt. Er verantwortet insbesondere das Kosten- und Ressourcenmanagement der gesamten Bank. Zudem ist er für die IT und die Back-Office-Prozesse zuständig.

Im Zuge dieser strategischen Änderung legten Dr. Mario Daberkow (IT/Operations), Horst Küpker (Financial Markets) sowie Dr. Michael Meyer (Retail) ihre Ämter im Vorstand nieder und werden die Postbank „im besten gegenseitigen Einvernehmen“ verlassen. Der Aufsichtsratsvorsitzende der Geldhauses, Rainer Neske, dankte ihnen für die über Jahre hinweg hervorragende Leistung. Vorstandsvorsitzender Frank Strauß ergänzte: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Susanne Klöß und Ralph Müller im Team.“

Susanne Klöß ist seit 2011 bei der Deutschen Bank im Geschäftsbereich Privat- und Geschäftskunden tätig und bekleidet dort die Funktion als Head of Credit Products, Deposits & Payment. Die 48-jährige war zuvor Partner und Mitglied des Management Boards der Unternehmensberatung Accenture, wo sie ihren Schwerpunkt in der Beratung von Banken hatte.

Dr. Ralph Müller kam 2006 als Leiter der Baufinanzierung zum Geschäftsbereich Privat- und Geschäftskunden der Deutschen Bank. Später übernahm der 41-jährige zusätzliche die Verantwortung für die weiteren Kreditprodukte und wurde Generalbevollmächtigter der DB Bauspar AG. Zwischen 1995 und 2000 war Müller Berater und Projektleiter bei der Unternehmensberatung McKinsey & Co in Düsseldorf.

(PD)

powered by
€uro FundResearch

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX legt kräftig zu -- BASF-Aktie mit Rekordhoch -- Ceconomy-Aktie fällt zweistellig: Gewinnrückgang belastet -- Apple zahlt Angestellten 2.500 US-Dollar Bonus -- American Express, IBM im Fokus

Alphabet-Tochter Google schließt in China Patentdeal mit Techkonzern Tencent. Morgan Stanley: Diese Tech-Aktien sollten Sie 2018 im Depot haben. Untergang einer Bitcoin-Börse - Betrüger konnte den Kurs innerhalb weniger Minuten verachtfachen.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Bechtle - Der Favorit im IT-Segment!

Ein breit aufgestelltes, gut diversifiziertes Produkt- und Serviceangebot, eine solide Finanzbasis und ein gutes Gespür für chancenreiche Trends und wachstumsstarke Marktsegmente - diese Mischung ist das Erfolgsgeheimnis von Bechtle. Lesen Sie im aktuellen Anlegermagazin die ganze Story über Bechtle.
Kostenfrei registrieren und dabei sein!

Top-Rankings

KW 2: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 2: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Die besten Airlines der Welt 2017
Welche Fluggesellschaft macht das Rennen?

Umfrage

Wünschen Sie sich, dass sich Union und SPD erneut auf eine große Koalition (GroKo) einigen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Steinhoff International N.V.A14XB9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
EVOTEC AG566480
CommerzbankCBK100
E.ON SEENAG99
GeelyA0CACX
Amazon906866
Allianz840400
Nordex AGA0D655