01.02.2013 15:38
Bewerten
(0)

Aktien wieder en vogue

Euro fondsxpress: Aktien wieder en vogue | Nachricht | finanzen.net
Euro fondsxpress
DRUCKEN
Es scheint in der Fondsbranche wieder aufwärts zu gehen. Im November wurden erstmals seit acht Monaten wieder Aktienfonds gekauft. Ein gutes Zeichen, dass langsam wieder ein wenig Vertrauen in die Aktienmärkte zurückkehrt.
Aktienfonds, die in Unternehmen der Rohstoff- und Energiebranche investieren, waren am gefragtesten. Bedenklicher hingegen ist die Tatsache, dass der Zufluss in Rentenfonds ungebrochen hoch ist. 4,8 Milliarden Euro flossen ihnen zu. Im langfristigen Vergleich hat sich das Volumen der Rentenfonds seit Ende 2003 von 113,1 Milliarden Euro auf 221,1 Milliarden Euro fast verdoppelt. Nicht so rosig sieht es hingegen in der „grünen Geldbranche“ aus. Zwar boomen grünen Banken wie die GLS Bank. Jahr für Jahr vermelden sie neue Kundenrekorde. Die grüne Fondsbranche hingegen siecht dahin. Zu Jahresbeginn 2013 war laut ecoreporter.de so viel Geld in den Fonds angelegt wie ein Jahr zuvor – 28,1 Milliarden Euro.

Das Sterben der „grünen" Fonds

Die Anzahl der nachhaltigen Fonds sank laut Nachhaltigkeitsexperten sogar. Gab es vor zwölf Monaten noch 293 nachhaltige Fonds, sind es nun nur noch 282. Und deren Zahl dürfte weiter sinken. Denn wenn man sich deren Entwicklung anschaut, verwundert es nicht so sehr. Sieht man einmal von Themenfonds wie erneuerbaren Energien oder Wasser ab, gibt es dort nichts, was einem vom Hocker haut. Vor allem Durchschnittsfonds sind im Angebot. Zudem fehlen überzeugen­de Lösungen wie sie von normalen Vermögensverwaltern wie Flossbach von Storch angeboten werden. FvS wird deswegen mit Geld geradezu überschüttet. Nun knackten sie die zehn Milliarden Euro Grenze.

Ein sonniges Wochenende wünscht Ihnen Jörn Kränicke, Chefredakteur

Zum Download von Euro fondsxpress klicken Sie bitte HIER



Sie können den fondsxpress, der immer freitags per E-Mail zugestellt wird, auch kostenlos abonnieren unter: www.fondsxpress.de

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX fester -- Dow Jones vorbörslich stabil -- Analyst: Bitcoin nimmt 2018 Kurs auf 100.000 US-Dollar -- Apple muss wegen US-Steuerreform 38 Milliarden Dollar zahlen -- Deutsche Börse, E.ON im Fokus

Apple, Oracle und Microsoft dürften 2018 weniger Anleihen begeben. Medigene-Aktien holen sich Gewinne zurück - Übernahmefantasie bleibt. Aufträge aus Dubai treiben Airbus-Aktie auf Rekordhoch. Infineon-Aktie erhält von Kaufempfehlungen weiteren Schub.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Bechtle - Der Favorit im IT-Segment!

Ein breit aufgestelltes, gut diversifiziertes Produkt- und Serviceangebot, eine solide Finanzbasis und ein gutes Gespür für chancenreiche Trends und wachstumsstarke Marktsegmente - diese Mischung ist das Erfolgsgeheimnis von Bechtle. Lesen Sie im aktuellen Anlegermagazin die ganze Story über Bechtle.
Kostenfrei registrieren und dabei sein!

Top-Rankings

KW 2: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 2: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Die besten Airlines der Welt 2017
Welche Fluggesellschaft macht das Rennen?

Umfrage

Wünschen Sie sich, dass sich Union und SPD erneut auf eine große Koalition (GroKo) einigen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Steinhoff International N.V.A14XB9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
EVOTEC AG566480
Infineon AG623100
Deutsche Telekom AG555750
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Nordex AGA0D655
Allianz840400
E.ON SEENAG99
BYD Co. Ltd.A0M4W9
General Electric Co.851144