finanzen.net
17.07.2012 10:47
Bewerten
(0)

Growth-Fonds und Value-Fonds kombinieren

DRUCKEN

Sankt Augustin (www.fondscheck.de) - Die Experten von "FONDS im Visier" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe interessante Value- und Growth-Fonds vor.

Obwohl Staatsverschuldungen eher ein Problem der Rentenmärkte sein sollten, habe die Krisenstimmung auch auf die Aktienmärkte eingewirkt. Der EURO STOXX 50 (ISIN EU0009658145/ WKN 965814) habe zwar einen 3-Jahres-Verlust verzeichnet, die meisten aktiv gemanagten Europa-Fonds würden aber zweistellig im Plus liegen. Growth-Strategien hätte deutlich besser angeschnitten als Value-Fonds, da es auch innerhalb der "Asset Klasse Aktie" zu einer "Flucht in Sicherheit" gekommen sei.

Zur Spitzengruppe würden der Europe Equity Growth (Allianz Europe Equity Growth - A - EUR) und der Wachstum Europa (Allianz Wachstum Europa A (EUR)) gehören, beide von Allianz Global Investors. Zu den kleineren Fonds mit überdurchschnittlichen Ergebnissen würden neben dem Squad Growth (Squad Capital - Squad Growth) und dem Jupiter European Growth (The Jupiter Global Fund - Jupiter European Growth L) auch die Altempfehlung der Experten, der Comgest Growth Europe (Comgest Growth Europe Acc) zählen. Dessen Ansatz, stetiges Wachstum der Unternehmen zum entscheidenden Auswahlkriterium zu machen, habe dem Fonds ein weiterhin sehr gutes Rendite/ Risiko-Verhältnis beschert, allerdings auch ein in diesem Umfeld nach Bewertungskennzahlen ungewöhnlich teures Portfolio. Das durchschnittliche KGV dürfte fast bei 19 liegen und die Dividendenrendite kaum mehr als 1,5% erreichen.

Der Vontobel European Value (Vontobel Fund - European Value Equity B-EUR), der im Endergebnis ähnlich gut sei, biete hingegen ein KGV von rund 7 und eine Dividendenrendite die rund ein Prozent höher liege. In dem ungünstigen Umfeld hätten andere Value-Fonds deutlich schlechter abgeschnitten.

Wer billige Europa-Aktien kaufen will, dem wird von den Experten von "FONDS im Visier" empfohlen Value-Fonds zu bevorzugen. Bis auf weiteres würden Growth-Fonds aber mehr Sicherheit bieten. Aus diesem Grund raten die Experten von "FONDS im Visier" dazu von beidem etwas zu nehmen, und zwar 50:50 der genannten Fonds von Comgest und Vontobel. (Ausgabe 14 vom 16.07.2012) (17.07.2012/fc/a/f)

Anzeige

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX geht über 12.000 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Plus -- May kündigt Rücktritt an -- VW stellt sich auf Mammutverfahren ein -- adidas, OSRAM, Vapiano im Fokus

Boeing muss 737 Max auf Werksgeländen parken. Trump-Familie geht im Streit um Bankunterlagen in Berufung. Deutsche Börse-Aktie nach Investorentag an DAX-Spitze. Auch Siemens prüft Geschäftsbeziehungen zu Huawei. SMA Solar-Aktie mit Kurssprung. Facebook entfernt mehr als drei Milliarden Fake-Konten.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die rechtspopulistische FPÖ in Österreich hat für einen Skandal gesorgt. Wie glauben Sie wird sich das auf die Europawahlen auswirken?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Huawei TechnologiesHWEI11
Allianz840400
BMW AG519000
BASFBASF11
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
CommerzbankCBK100
E.ON SEENAG99