finanzen.net
17.09.2013 12:49
Bewerten
(0)

Sauren Global Growth-Fonds: 08/2013-Bericht, Wertminderung von 0,1%

DRUCKEN

Köln (www.fondscheck.de) - Die internationalen Aktienmärkte verbuchten im August Kursverluste, so die Experten von Sauren im Kommentar zum Sauren Global Growth-Fonds (Sauren Global Growth A).

Lediglich der US-amerikanische Aktienmarkt habe den Monat mit einem leichten Anstieg abschließen können. Nebenwerte hätten sich in Europa sowie in Japan besser als Standardwerte entwickelt, während sie in den USA leicht hinter Standardwerten zurückgeblieben seien. Die Märkte der Schwellenländer hätten den Monat bei regional unterschiedlicher Entwicklung insgesamt mit Verlusten abgeschlossen, wozu abermals die Schwäche nahezu aller Schwellenländerwährungen gegenüber dem Euro beigetragen habe.

Die einzelnen Aktienmärkte hätten auf Euro-Basis folgende Ergebnisse verzeichnet: Euro-Raum -1,7% (gemessen am EURO STOXX 50-Kursindex), Großbritannien -0,4% (gemessen am FTSE 100-Kursindex), USA +0,7% (gemessen am S&P 500-Kursindex), Japan -1,7% (gemessen am Nikkei 225-Kursindex), Schwellenländer -1,2% (gemessen am MSCI Emerging Markets-Kursindex), Nebenwerte -1,4% (gemessen am MSCI World Small Cap-Kursindex) und Welt -1,6% (gemessen am MSCI World-Kursindex).

Der Sauren Global Growth habe sich in diesem negativen Umfeld gut behaupten können und lediglich leicht um 0,1% nachgegeben. Seit Jahresanfang weise der Dachfonds einen attraktiven Wertzuwachs in Höhe von 9,9% auf.

Das Wertentwicklungsspektrum der Europafonds des Portfolios habe im August zwischen einer Wertminderung in Höhe von 2,2% und einem Wertzuwachs in Höhe von 1,6% gelegen, wobei sich die Mehrzahl der Fonds besser als der Markt habe halten können. Der von Mark Costar verwaltete JOHCM UK Growth Fund (J O Hambro Capital Management UK Growth Fund R GBP) habe sogar mit einer Wertsteigerung in Höhe von 3,4% erfreut, womit er die Entwicklung des britischen Aktienmarktes sehr deutlich übertroffen habe.

Unter den Fonds für europäische Nebenwerte hätten die beiden von Stephan Hornung verantworteten Fonds Squad Value (SQUAD CAPITAL - SQUAD VALUE A) und Squad Growth (Squad Capital - Squad Growth) mit Wertzuwächsen in Höhe von 0,8% bzw. 1,9% überzeugt. Der Ennismore European Smaller Companies Fund (Ennismore European Smaller Companies Fund EUR A) habe mit einer Wertsteigerung in Höhe von 4,0% beeindruckt, wobei der Fonds insbesondere von dem deutlichen Kursanstieg seiner Top-Long-Position Xing profitiert habe.

Die USA-Fonds des Portfolios seien im August bis auf eine Ausnahme hinter der Marktentwicklung zurückgeblieben. Lediglich der Parvest Opportunities USA (ISIN LU0823440127/ WKN A1T804) habe mit einem Wertzuwachs in Höhe von 1,5% den Marktindex übertroffen, wobei der von François Mouté verantwortete Fonds auch von der deutlichen Erholung bei Gold- und Rohstoffwerten profitiert habe. Die beiden Japan-Fonds des Portfolios hätten sich im August leicht schwächer als ihr jeweiliger Index entwickelt.

Die ausschließlich auf Märkte der Schwellenländer ausgerichteten Fonds hätten im August zwischen 0,5% und 5,4% nachgegeben. Lediglich der von Lilian Co verantwortete Strategic China Panda Fund (Strategic China Panda Fund Hedged-EUR) habe eine Wertsteigerung verzeichnet und um 2,9% zugelegt.

Die Branchenfonds des Portfolios hätten im August durchweg Wertzuwächse erzielt und dabei auch jeweils besser als ihre Marktindices abgeschlossen. Besonders deutlich seien die Wertsteigerungen mit 5,9% beim Rohstoffwertefonds und mit 8,4% beim Goldminenwertefonds ausgefallen. (Stand vom 31.08.2013) (17.09.2013/fc/a/f)

Anzeige

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX unentschlossen -- Dow im Minus -- Daimler bestätigt Prognose - Entscheidung über 'Projekt Zukunft' -- Commerzbank bestätigt Ziele 2019 -- Deutsche Bank, Wirecard, adidas, Siemens im Fokus

Chinas Präsident Xi: Internationale Lage "immer komplizierter". Diageo bekräftigt Prognose. Lufthansa-Aktie rutscht weiter Richtung November-Tief. Dämpfer für QUALCOMM-Geschäftsmodell in US-Prozess. Delivery Hero: Platzierungspreis für Aktienoptionsprogramm 40,35 Euro.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die rechtspopulistische FPÖ in Österreich hat für einen Skandal gesorgt. Wie glauben Sie wird sich das auf die Europawahlen auswirken?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
Amazon906866
BayerBAY001
Huawei TechnologiesHWEI11
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
thyssenkrupp AG750000
Infineon AG623100
Allianz840400