finanzen.net
23.07.2013 14:04
Bewerten
(0)

Allianz U.S. Equity Fund: Mehr Flexibilität oder Kurs halten?

DRUCKEN

Wien (www.fondscheck.de) - "Langfristig sollten sich die Fundamentaldaten durchsetzen", ist Seung Minn, CFA, Fondsmanager des Allianz U.S. Equity Fund (Allianz US Equity - A - (H-EUR)) überzeugt, berichten die Experten von "e-fundresearch.com".

Doch seit einigen Monaten werde die Konsistenz des Investmentansatzes einer sehr schweren Prüfung unterzogen. Flexiblere Strategien, die auch stärker relative Stärke von Sektoren und Momentumfaktoren berücksichtigen würden, hätten in den letzten beiden Jahren bessere Ergebnisse erzielen können.

Unternehmen, die global ausgerichtet seien und von den Wachstumschancen in Emerging Markets profitieren könnten, hätten sich seit Anfang 2011 deutlich schlechter als defensive Unternehmen entwickelt, die auf die Binnenwirtschaft in den USA konzentriert seien. Dazu würden u. a. Versorgungsunternehmen und andere defensive Branchen zählen, die teilweise nur sehr geringe Wachstumsraten aufweisen, jedoch Investoren Stabilität und Dividenden bieten würden.

Seung Minn: "Die Frage ist natürlich, wie lange der Aktienkurs eines Unternehmens ansteigen kann, wenn die zugrundeliegende Wachstumsrate bei einem Prozent liegt."

Sektoren, die sich in den letzten beiden Jahren gegenüber dem S&P 500 Index positiv entwickelt hätten, seien u. a. Healthcare (+20 Prozent), Konsumgüter (+18 Prozent), Versorger (+10 Prozent) und auch der Telekomsektor (+8 Prozent) gewesen. Dagegen habe beispielsweise der Energiesektor mehr als 20 Prozent relativ zum Index abgeben müssen und auch Rohstoffe hätten eine Underperformance von 20 Prozent gezeigt. Finanzwerte hätten mit -8 Prozent gegenüber dem Index auch im negativen Bereich gelegen, wie auch Industriewerte und IT.

Seung Minn: "Ich gehe davon aus, dass jene Sektoren, die zuletzt outperformen konnten, mittelfristig sich wieder dem Durchschnitt annähern werden. Versorger liegen derzeit 34 Prozent über der langfristigen Bewertung, während der IT-Sektor 32 Prozent unterbewertet ist."

Das Team von Seung Minn werde am Investmentansatz festhalten, obwohl flexiblere Fondsmanagement Ansätze in den letzten zwei Jahren sicherlich mehr Chancen zur Outperformance geboten hätten. Der geringe Portfolioumschlag und die damit geringeren Kosten könnten jedoch auch als Vorteil hervorgehoben werden und bei einer Umkehr der Sektorbewertungen einen positiven Beitrag zur Performance liefern.

Seung Minn: "Wir werden allerdings an der Verbesserung unserer Verkaufsdisziplin arbeiten, um in Zukunft noch weniger durch 'value-traps' gefährdet zu sein." Im Research würden die folgenden Faktoren noch stärker beachtet werden: "Free Cash Flow", "Dividendenpolitik" und "Rückzahlungen an Aktionäre".

In dieser Hinsicht werde das Team von Seung Minn zwar einige Punkte im Investmentansatz optimieren, den grundlegenden Kurs jedoch beibehalten. (23.07.2013/fc/a/f)

Anzeige

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX leicht im Plus -- Asiens Börsen uneinheitlich -- ams gibt OSRAM-Übernahmepläne auf -- Bayer-Strafe deutlich gesenkt -- LVMH, GERRY WEBER, CRH, Drägerwerk im Fokus

Aroundtown erhöht Volumen der Kapitalerhöhung auf 600 Millionen Euro. Benetton-Konzern und Delta sollen bei Alitalia-Rettung helfen. PayPal bringt Xoom nach Deutschland. Facebook will seine Währung Libra nur mit Genehmigung der Behörden starten. GAM zahlt Wert des liquidierten Anleihen-Fonds vollständig zurück.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Aktie im Fokus
09:30 Uhr
Tesla-Aktie: Zwischenspurt
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750