finanzen.net
26.03.2020 11:31

Capital Group: Markteinschätzung in volatilen Zeiten - Fixed Income

Werbung
Die anhaltende Pandemie und der jüngste Verfall der Ölpreise haben die Aktienmärkte in eine Baisse befördert und die Anleiherenditen neue Tiefständen erreicht.

Dazu erläutert Jeremy Cunningham, Fixed Income Investment Director bei Capital Group, seine Sichtweise auf die aktuelle Marktsituation und mit welcher Strategie er diesen unruhigen Zeiten begegnet:

„Als aktiver Investor ist es in schwierigen Zeiten wie diesen zentral, sich auf die mittel- bis langfristige Perspektive zu konzentrieren. Wir betrachten dazu die Fundamentaldaten von Unternehmen und analysieren die verschiedenen Maßnahmen politischer Entscheidungsträger. Auch ein Blick auf vergangene Krisen kann Hinweise auf eine mögliche Quantitative Lockerung beziehungsweise auf die Zentralbank-, die Geld- und die Fiskalpolitik liefern.“ 

„In Bezug auf die fallenden Ölpreise wird es sowohl Länder geben, die davon profitieren, als auch solche, die negativ beeinflusst werden. Es ist wichtig, diese unterschiedlichen Aussichten zu betrachten. Schwellenländer wie Nigeria, Malaysia und Kolumbien werden angesichts ihrer hohen Kosten für die eigene Ölförderung durch den Preisverfall zunehmend steuerlich unter Druck geraten. Dahingegen verfügen Länder wie Russland, für die der Ölsektor ebenfalls zentral ist, über eine diversifiziertere Wirtschaft. Dadurch sind sie in der Lage, sinkende Ölpreise zu verkraften. Wieder andere Schwellenländer wie Thailand, Pakistan oder Indien können von den niedrigeren Ölpreisen profitieren. Darüber hinaus wird sich ein günstigeres Ölpreisumfeld auch positiv auf die lokalen Währungen der Schwellenländer auswirken.“ 

„In der gegenwärtigen Situation bietet der Markt unterschiedliche Opportunitäten, die langfristig von den Entwicklungen profitieren könnten. So könnten etwa Schwellenländer, für die niedrigere Ölpreise positiv sind oder Unternehmen mit hochverzinslichen Anleihen, die über gute Fundamentaldaten verfügen, interessant sein. Um diese zu identifizieren, bedarf es einer gemeinsamen Bottom-up-Analyse von Aktien- und Anleihenspezialisten. So lassen sich jene Unternehmen herausfiltern, die in der Lage sein werden, ihre Schulden zu bedienen, während sie sich in einem rezessiven Umfeld befinden.“

„Während sich langfristigen Investoren nach wie vor vielversprechende Möglichkeiten bieten, ist es zentral, eine hohe Liquidität beizubehalten.“

powered by
€uro FundResearch

Werbung

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

Corona-Hoffnung: US-Börsen im Rallymodus -- DAX schließt über 10.000er-Marke -- Saudis steigen bei Carnival ein -- BMW-Absatz sinkt stark -- METRO, Delta, Boeing, LANXESS, HELLA, Allianz im Fokus

Apple liefert Gesichtsschutz für medizinisches Personal. JPMorgan sieht Dividenden trotz Corona-Krise gesichert. Commerzbank sieht sich durch Corona-Krise nicht in Gefahr. Varta-Aktie zieht an: Berenberg sieht zwei Drittel Erholungspotenzial. Fielmann trifft Vorbereitungen für Notbetrieb der Filialen. HUGO BOSS will in Corona-Krise auf Dividende verzichten.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Corona-Crash an den Börsen: Wird der DAX im April noch weiter fallen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Amazon906866
Allianz840400
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BASFBASF11
BayerBAY001