finanzen.net
24.10.2011 11:28
Bewerten
(0)

FCP OP Medical BioHealth Trends breit gestreut

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "EURO am Sonntag" sind der Meinung, dass sich der FCP OP Medical BioHealth Trends-Fonds (FCP OP MEDICAL BioHealth-Trends EUR) besser als der Gesamtmarkt entwickeln wird.

Nach Ansicht der Experten stehe der Gesundheitssektor vor einem großen Umbuch, da im kommenden Jahr eine so genannte Patentklippe drohe. Die weltweiten Patentabläufe würden dann ihren Höhepunkt erreichen und den Pharmakonzernen in Folge rund 37 Mrd. USD an Umsatz wegfallen.

Danach beginne ein neuer Produktzyklus, in dem insbesonders Innovationen gefragt seien. Diese Innovationen würden junge, aufstrebende Unternehmen aus der Biotechnologie bieten. Auf genau diesen Firmen liege der Fokus des FCP OP Medical BioHealth Trends-Fonds. So konzentriere sich das erfahrene Fondsmanagement um den Mediziner Michael Fischer nicht nur auf die bekannten Branchengrößen wie Amgen oder Gilead, sondern vielmehr auf eine Vielzahl unbekannter Firmen mit großem Potenzial. Diese Strategie habe dem Fonds über die vergangenen drei Jahre zu einem Wertzuwachs von mehr als 30% verholfen.

Nach Ansicht der Experten von "EURO am Sonntag" ist der o.a. FCP OP Medical BioHealth Trends ein breit gestreuter Biotechfonds für risikobewusste Anleger. (Ausgabe 43) (24.10.2011/fc/a/f)

Anzeige

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX beendet Handel fester -- Dow stabil -- Goldman Sachs empfiehlt Halbleiterwerte zum Kauf -- Continental, Jungheinrich, Dürr, KlöCo mit Gewinnwarnung -- Wirecard, EVOTEC, Bayer, Infineon im Fokus

S&T AG beschließt neues Aktienrückkaufprogramm. TRATON-Aktien rutschen auf neues Tief. Software AG-Aktien stabilisieren sich nach Kursrutsch. NORMA-Aktie fällt unter 30-Euro-Marke. Hyundai profitiert von Nachfrage nach Stadtgeländewagen.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer will eine deutliche Steigerung der deutschen Rüstungsausgaben. Unterstützen Sie diese Forderung?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
BASFBASF11
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
EVOTEC SE566480
SAP SE716460
CommerzbankCBK100