finanzen.net
18.10.2019 09:30
Bewerten
(0)

Neue Champions League für Fondsgesellschaften: finanzen.net und f-fex stellen neues Konzept zur Qualitätsbewertung der Oberklasse vor

GFC Awards: Neue Champions League für Fondsgesellschaften: finanzen.net und f-fex stellen neues Konzept zur Qualitätsbewertung der Oberklasse vor | Nachricht | finanzen.net
GFC Awards
Die Fondsexperten der f-fex AG haben in Zusammenarbeit mit finanzen.net ein neues Konzept zur Qualitätsbewertung von Fondsgesellschaften entwickelt.
• Qualifikation in fünf Ligen: Aktien, Renten, Mischfonds, ETFs und ESG/Nachhaltigkeit
• Bekanntgabe der Champions am 5.11.2019
• Bewertung auf Basis des prognoseoptimierten f-fex Ratings
• Analysefokus liegt auf großen Fondsgesellschaften

Bad Homburg/Karlsruhe, 08.10.2019 - Die Fondsexperten der f-fex AG haben in Zusammenarbeit mit der Finanzplattform finanzen.netein neues Konzeptzur Qualitätsbewertung von Fondsgesellschaften entwickelt. Analysiert werden bei der ab Herbst 2019 jährlich stattfindenden Auszeichnung vor allem große Fondsgesellschaften, die mit ihren Fonds in den wichtigsten Anlageklassen vertreten sind. Die Fonds-Champions-League wird dabei in fünf Kategorien ausgetragen. In den Kategorien Aktien, Renten, Mischfonds und ESG/Nachhaltigkeit treten jeweils 20 Gesellschaften gegeneinander an. In der Kategorie ETFs sind es 10 Anbieter. Die folgende Tabelle zeigt alle im Rahmen der Vorqualifikation ermittelten Gesellschaften, die nun bei der Auswertung der gesellschaftsübergreifenden Fondsqualität um die Spitzenplätze in ihrer jeweiligen Liga streiten.

Fonds-Ligen und Gesellschaften (in alphabetischer Reihenfolge)

Die Bewertung der firmenübergreifenden Fondsqualität erfolgt auf Basis des prognoseoptimierten f-fex Fondsratings und bezieht alle gerateten Fonds einer Gesellschaft incl. eventuell zugehöriger Schwester- und Tochtergesellschaften mit ein. Die Bekanntgabe der "German Fund Champions" und die Übergabe der begehrten Trophäen erfolgt am 5.11.2019 im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in Frankfurt.

Die Information der Anleger und die Detailberichterstattung zur Veranstaltung erfolgt über das Finanzportal finanzen.net und das eigens hierfür eingerichtete Special "German Fund Champions".

"Unsere fokussierte Auswertung verschafft Anlegern sehr schnell und effizient einen Überblick über die wichtigsten und besten Anbieter in der jeweiligen Disziplin", sagt Dr. Tobias Schmidt, CEO und Co-Founder der f-fex AG. "Neben all den anderen Informationen, die wir auf den Seiten von finanzen.net anbieten, gibt diese qualitativ hochwertige Analyse Anlegern eine wichtige Orientierung bei der Auswahl von Fondsanbietern und Fonds" ergänzt Lars Merle, CCO und Board Member bei finanzen.net.

Über f-fex: f-fex ist der erste Komplett-Anbieter für das digitale Management von Fondspolicen, Fondsdepots und fondsbasierten Vermögensstrategien. Darüber hinaus bewertet f-fex mittels intelligenter Ratingverfahren Investmentfonds und Portfolios. Das Mitte 2017 von erfahrenen Vorständen und Managern gegründete Unternehmen bündelt einzigartiges Fonds- und Versicherungs-Know-how. Mit ihren digitalen Lösungen stärkt die f- fex AG das Vermögensmanagement-Geschäft von Vermögensverwaltern, Vermittlern und Banken sowie das Fondspolicen-Geschäft von Versicherern und Finanzvertrieben.

Bildquellen: GFC
Werbung

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt mit deutlichem Gewinn -- Wall Street-Kurse steigen -- Keine Abstimmung über Brexit-Deal -- Wirecard bestellt Sonderprüfer -- SAP, Munich RE, HelloFresh im Fokus

Apple-Aktie auf Allzeithoch. Coty prüft Verkauf von Wella und anderen Marken. China kündigt bei WTO Strafzölle gegen USA in Milliardenhöhe an. Daimler wirbt mit Gutschein-Aktion um Software-Updates. Bundesbank-Vorschlag: Rente erst mit fast 70 Jahren. Pharmariesen wenden Schmerzmittel-Prozess durch Vergleich ab.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SAP SE716460
Infineon AG623100