finanzen.net
24.06.2019 12:20
Bewerten
(0)

Janus Henderson Investors: Marktausblick für das zweite Halbjahr 2019

DRUCKEN
Die weltweit tätige Vermögensverwaltungsgesellschaft Janus Henderson Investors hat heute ihren „Market GPS“-Ausblick für die zweite Jahreshälfte veröffentlicht.

Darin beleuchten die Fondsmanager, wie sich die Märkte verglichen mit ihren Erwartungen zu Beginn des Jahres entwickelt haben und welche seitdem neu aufgekommenen Trends Anleger berücksichtigen sollten. Behandelt werden die Themen Disruptive Kräfte, Divergenz, Geopolitische Spannungen, Einkommensströme und neue Trends.

Auszüge aus dem Inhalt:

Andy Acker, Portfoliomanager Global Life Sciences: Biotech- und Pharmatransaktionen steuern auf ein Rekordniveau zu. Gleichzeitig wirft der US-Präsidentschaftswahlkampf 2020 seine Schatten voraus, denn einige Kandidaten haben sich für eine Ein-Kostenträger-Krankenversicherung in Stellung gebracht. Durch die von ihnen ausgelösten Kursschwankungen sind die Bewertungen vieler Gesundheitstitel attraktiver geworden.

Richard Clode, Portfoliomanager Global Technology, ruft zur Vorsicht auf: die Disruptionswelle, z.B. durch 5G und im Zahlungs- und Finanzdienstleistungen in Schwellenländern, ist ungebrochen. Das Interesse der Anleger an diesen kleinen Wachstumsnischen groß – das stützt viele nicht nachhaltige Geschäftsmodelle.

Die vollständigen Beiträge finden Sie hier als PDF.

powered by
€uro FundResearch

Anzeige

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX mit Abschlägen -- SAP enttäuscht mit ausbleibender Margensteigerung -- Netflix schockt mit Zahl der Neukunden -- Beyond Meat, HOCHTIEF, 1&1 im Fokus

Heidelberger Druck meldet Gewinnwarnung. eBay kann Erwartungen schlagen. BMW-Aufsichtsrat berät über neuen Vorstandschef. IBM-Umsatz fällt deutlich - Gewinn über Erwartungen. Softbank vermittelt Wirecard Gebrauchtwagenhändler AUTO1 als Partner. Finanzaufsicht: No-Deal-Brexit führt in die Rezession.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
SAP SE716460
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
Netflix Inc.552484
BASFBASF11
Apple Inc.865985
BayerBAY001
GAZPROM903276
Airbus SE (ex EADS)938914