finanzen.net
11.01.2019 12:52
Bewerten
(0)

Kames Capital: Deutschland in einer Rezession

DRUCKEN
Die aktuellen Konjunkturdaten Deutschlands, die - zumindes kurzfristig - eine Rezession andeuten, kommentiert Mark Peden, Aktienspezialist und Co-Manager des Kames Global Equity Income Fund.

„Deutschland scheint offiziell - zumindest kurzfristig - in eine Rezession gefallen zu sein: Zwischen Juli und September vergangenen Jahres ist das Bruttoinlandsprodukt um 0,2 Prozent gesunken und auch im vierten Quartal dürfte die Wirtschaftsleistung im Dreimonatsvergleich zurückgegangen sein. Das geschah jedoch nicht nur aufgrund der Sorgen um die Weltwirtschaft, sondern hatte seine Ursachen in zwei außergewöhnlichern Umständen:

Zum einen führte die Einführung des neuen WLTP-Abgastests im September im vierten Quartal zu einer erheblichen Beeinträchtigung der heimischen Automobilproduktion. Zum anderen haben rekordniedrige Wasserstände des Rheins während der Sommermonate die Warenströme verzögert – was es vielen Konzernen erschwerte, Rohstoffe und Vormaterialien zu beschaffen.

Denn so sollte man nicht vergessen, dass die deutsche Wirtschaft sehr exportorientiert ist und stark von den globalen Handelsströmen abhängt. Dies insbesondere in den Bereichen Automobil, Investitionsgüter und Chemie. Handelskriege haben daher im Vergleich zu eher geschlosseneren Volkswirtschaften überproportionale Auswirkungen, zumal China längst zu einem mächtigen Handelspartner geworden ist.“

powered by
€uro FundResearch

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt freundlich -- Wall Street im Plus -- Brexit: May übersteht Misstrauensvotum -- Goldman Sachs verdient kräftig -- Home24, BoA, Deutsche Bank, Commerzbank, Snap im Fokus

Fed-Beige Book: Marktvolatilität und höhere Zinsen drücken auf die Stimmung. Deutsche Euroshop rechnet mit negativem Bewertungsergebnis. Fiserv kauft First Data. Börsenturbulenzen belasten Ergebnis von BlackRock. Ford verfehlt Erwartungen. Geldvermögen der Deutschen übertrifft Marke von sechs Billionen Euro.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wie viele Zinserhöhungen der US-Notenbank erwarten Sie 2019?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Amazon906866
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
BASFBASF11
Allianz840400
Netflix Inc.552484
Deutsche Telekom AG555750
Siemens AG723610
BayerBAY001
EVOTEC AG566480