finanzen.net
21.05.2019 11:41
Bewerten
(0)

Ostrum AM: Trumps Maßnahmen gegen Huawei verstärken Spannungen zwischen Europa und USA

DRUCKEN
Philippe Waechter, Chefvolkswirt von Ostrum AM, weist darauf hin, dass das Gegenstück zum tatsächlich steigenden Handelsüberschuß Chinas immer die Finanzierung der US-Wirtschaft durch den Kauf von US-Staatsanleihen war.

„Das Verhältnis China/USA funktionierte lange auf Basis dieser Komplementarität. Doch seit einiger Zeit verschiebt sich dieses Gleichgewicht, und im März 2019 kam der Anteil Chinas an der gesamten US-Außenfinanzierung auf niedrige Niveaus wie zuletzt im Juni 2006 zurück. Ebenso ging zu Beginn des Jahres 2019 das Gewicht der Vereinigten Staaten an den chinesischen Exporten deutlich zurück (siehe Grafik auf S.2 anbei).

Der andere wichtige Punkt der Meinungsverschiedenheiten zwischen Washington und Peking betrifft die Technologie. Meiner Meinung nach ist dies der wichtigste Punkt im Streit zwischen den beiden Ländern. Die Chinesen haben in den letzten zwanzig Jahren durch Technologietransfers und den Einsatz erheblicher Ressourcen sehr schnell aufgeholt und sich nun einen Vorsprung vor den Amerikanern, vor allem in den Bereichen 5G und Künstliche Intelligenz, verschafft. Und wer die Standards für diese neuen Technologien setzt, wird einen erheblichen komparativen Vorteil haben.

Diese technologische Schlacht wird sich so schnell nicht befrieden lassen, keines der beiden Länder wird nachgeben, und deshalb scheint die Möglichkeit einer Einigung unwahrscheinlich – es sei denn die chinesische Wirtschaft erlebt einen heftigen Abschwung. Aber das ist nicht unser Szenario.

Doch damit ist die Geschichte noch nicht zu Ende. Die Entwicklung von 5G zum Beispiel steht im Mittelpunkt vieler Innovationen, die auch andere Länder als China und die USA nutzen wollen. Dies bedeutet, dass chinesische Technologie zu einem Streitthema auch der Europäer mit den USA werden wird. Auf einer Technologiekonferenz in Paris hat Emmanuel Macron dazu bereits deutlich Stellung bezogen. Die Dynamik der Weltwirtschaft verändert sich, aber eine neue Ordnung und ein neues Gleichgewicht werden sich nicht sofort einstellen.“

Lesen Sie hier den vollständigen Beitrag des Chefvolkswirts der größten Tochtergesellschaft von Natixis Investment Managers: US-Chinese tension makes for a fascinating time in history

powered by
€uro FundResearch

Technische Marktanalyse

Wie geht's an der Börse weiter? Setzt sich der Zick-Zack-Kurs fort oder geht es demnächst kräftig nach unten? Am Montag ab 18 Uhr analysiert Achim Matzke die Situation bei Dax, Dow und Co. Jetzt kostenlos anmelden!
Anzeige

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX geht tiefer ins Wochenende -- Wall Street schließt schwächer -- Bechtle dämpft Erwartungen an Umsatzwachstum -- Broadcom, Varta, Autowerte, Rheinmetall im Fokus

CropEnergies etwas zuversichtlicher für Geschäftsjahr. Fiat Chrysler koopiert mit Engie und Enel bei Ladestationen. 1&1 Drillisch-Aktie und United Internet-Aktie von Unsicherheit geplagt. Swiss Re bringt Tochter ReAssure im Juli an Londoner Börse. Huawei: Android-Ersatz könnte "binnen Monaten" kommen. Bayer bleibt bei Glyphosat - Aber Milliarden für Alternativen.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Sind Sie an einem Investment in die Cannabis-Branche interessiert?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Amazon906866
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Beyond MeatA2N7XQ
NEL ASAA0B733
Allianz840400
BMW AG519000
BASFBASF11
Infineon AG623100
E.ON SEENAG99