finanzen.net
19.08.2019 10:42
Bewerten
(0)

Vorzeigefonds von Pimco verzockt sich mit US-Hypotheken

Pimco Income Fund: Vorzeigefonds von Pimco verzockt sich mit US-Hypotheken | Nachricht | finanzen.net
Pimco Income Fund
Die Vorliebe für Hypothekenpapiere bremst das Aushängeschild des US-Vermögensverwalters Pimco.
Der Pimco Income Fund, mit einem verwalteten Vermögen von 130 Milliarden Dollar der größte aktiv gemanagte Fonds überhaupt, hinkt in diesem Jahr mit einer Rendite von 4,68 Prozent bisher 93 Prozent aller Fonds in diesem Segment hinterher, wie Daten von Morningstar zeigen. Im Schnitt warfen Multi-Sektor-Fonds bis Mitte August fast acht Prozent ab. Der Chef-Investor von Pimco, Dan Ivascyn, der den Pimco Income Fonds selbst managt, hat auf hypothekenbesicherte Papiere (mortgage-backed securities, MBS) gesetzt, die zurzeit deutlich schlechter laufen als Staats- und Unternehmensanleihen.

Die Anlageklasse mit einem Volumen von 8,4 Billionen Dollar an MBS, die von den staatlichen Finanzierern Freddie Mac, Fannie Mae und Ginnie Mae garantiert wird, leidet unter dem raschen Verfall der Anleiherenditen. Investoren fürchten, dass viele Hausbesitzer die sinkenden Zinsen nutzen, um die Hypotheken zu refinanzieren. Die MBS-Anleger bekommen dann ihr Geld zurück - und sind in der Verlegenheit, es neu und voraussichtlich mit geringeren Renditen anzulegen.

Ivascyn verteidigte seine Anlagestrategie: "Das wichtigste Ziel des Income Fund ist eine nachhaltige Dividende und eine langfristige Performance vor allem im kredit-sensitiveren Teil des Portfolios. Deshalb sind wir bereit, kurzfristig Geduld zu zeigen, wenn wir glauben, dass wir uns damit langfristig gegen dauerhaften Kapitalverlust schützen können", schrieb er in einer E-Mail an die Nachrichtenagentur Reuters. Er glaube, dass MBS widerstandsfähiger seien als Unternehmenspapiere, wenn es mit der Konjunktur abwärts gehe. Auf längere Sicht schneidet der Income Fund immer noch besser ab als die meisten Konkurrenten: Auf drei Jahre liegt die annualisierte Rendite laut Morningstar bei 5,43 Prozent, auf zehn Jahre sogar bei 9,25 Prozent.

New York (Reuters)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf AllianzDC4LPS
WAVE Unlimited auf AllianzDC2CFH
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DC4LPS, DC2CFH. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: Bloomberg

Nachrichten zu Allianz

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Allianz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.09.2019Allianz overweightBarclays Capital
06.09.2019Allianz OutperformCredit Suisse Group
03.09.2019Allianz overweightBarclays Capital
02.09.2019Allianz kaufenDZ BANK
06.08.2019Allianz overweightJP Morgan Chase & Co.
11.09.2019Allianz overweightBarclays Capital
06.09.2019Allianz OutperformCredit Suisse Group
03.09.2019Allianz overweightBarclays Capital
02.09.2019Allianz kaufenDZ BANK
06.08.2019Allianz overweightJP Morgan Chase & Co.
05.08.2019Allianz HaltenIndependent Research GmbH
02.08.2019Allianz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
22.07.2019Allianz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
09.07.2019Allianz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
05.07.2019Allianz HoldJefferies & Company Inc.
05.08.2019Allianz UnderperformRBC Capital Markets
02.08.2019Allianz UnderperformRBC Capital Markets
09.07.2019Allianz UnderperformRBC Capital Markets
14.05.2019Allianz UnderperformRBC Capital Markets
13.12.2017Allianz UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX geht fester aus der Woche -- US-Börsen schließen lustlos -- Kone schlägt thyssenkrupp-Beteiligung bei Aufzugfusion vor -- Goldman Sachs kappt Apple-Kursziel -- VW, Deutsche Bank im Fokus

TLG Immobilien will weitere Anteile an Aroundtown. Google, Amazon & Co. betroffen: US-Abgeordnete fordern interne Unterlagen von Tech-Konzernen ein. Bundesregierung ist gegen Einführung von Facebooks Kryptocoin Libra. Londoner Börse lehnt 35-Milliarden-Euro-Offerte aus Hongkong ab. RIB Software hebt Prognose für 2019 an.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Sind Sie in Gold investiert?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
adidasA1EWWW