30.03.2021 22:32

The Giving Pledge: Diese Superreichen spenden einen Großteil ihres Vermögens

Großzügige Milliardäre: The Giving Pledge: Diese Superreichen spenden einen Großteil ihres Vermögens | Nachricht | finanzen.net
Großzügige Milliardäre
Folgen
Eine US-Organisation hat sich ein ungewöhnliches Ziel gesetzt: Superreiche davon zu überzeugen, einen Großteil ihres Vermögens zu spenden. Der Versuch ist erstaunlich erfolgreich, denn nicht nur Bill und Melinda Gates wollen ihr Milliardenvermögen abgeben.
Werbung
Bill und Melinda Gates sowie Warren Buffett haben sich zusammengetan und 2010 eine Organisation für Superreiche gegründet. Doch dabei handelt es sich keineswegs um einen elitären Club, in dem Milliardäre Geschäfte miteinander machen, Verträge abschließen, ihren Reichtum mehren und ihre Exklusivität feiern. Im Gegenteil: Wer "The Giving Pledge" beitritt, verpflichtet sich - zumindest moralisch - dazu, mindestens die Hälfte seines Vermögens für wohltätige Zwecke zu spenden. Die meisten gehen sogar noch ein gutes Stück weiter.

Milliardäre geben ein Versprechen ab

Die Milliarden-Spenden müssen Mitglieder nicht beim Eintritt in die Initiative zahlen, überhaupt fließt im Rahmen der Organisation kein Geld. Stattdessen geht es darum, ein Versprechen abzugeben, sich von einem großen Teil seines Vermögens zugunsten wohltätiger Zwecke zu trennen. Dieses Versprechen geben die Milliardäre öffentlich ab - zusammen mit einer Erklärung, in der sie ihre Entscheidung begründen. Ob sie ihr Versprechen zu Lebzeiten oder nach ihrem Tod erfüllen, ist dabei den Mitgliedern selbst überlassen. Auch an wen sie das Geld spenden wollen, obliegt den Spendern selbst.

Rund 200 Milliardäre machen bereits mit

Nach über einem Jahrzehnt "The Giving Pledge" kann sich die Bilanz der Initiative sehen lassen: Mehr als 200 Milliardäre haben sich bereits verpflichtet, einen Großteil ihres Vermögens zu spenden. Die Mitglieder kommen dabei nicht nur aus den USA: Superreiche aus 23 Nationen nehmen teil. In der folgenden Top Zwölf werden die wohl bekanntesten "The Giving Pledge"-Mitglieder gelistet. Die Informationen wurden dabei sowohl der "The Giving Pledge"-Webseite selbst als auch dem Wirtschaftsmagazin "Forbes" entnommen; Stand der Daten ist der 18. März 2021.

Redaktion finanzen.net


Platz 13: Das Ranking

Bill und Melinda Gates sowie Warren Buffett haben sich zusammengetan und 2010 eine Organisation für Superreiche gegründet, deren Zielsetzung es ist, Wohlhabende davon zu überzeugen, mindestens die Hälfte ihres Vermögens für wohltätige Zwecke einzusetzen - eine Idee, die sehr viel Anklang findet. In der folgenden Top Zwölf wurden die wohl bekanntesten "The Giving Pledge"-Mitglieder gelistet. Die Informationen wurden sowohl der "The Giving Pledge"-Webseite als auch dem Wirtschaftsmagazin "Forbes" entnommen; Stand der Daten ist der 18. März 2021.

Quelle: The Giving Pledge, Symbolbild: olegator / Shutterstock.com
Ausgewählte Hebelprodukte auf Amazon
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Amazon
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: olegator / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.06.2022Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.06.2022Tesla BuyDeutsche Bank AG
24.06.2022Tesla OutperformCredit Suisse Group
13.06.2022Tesla OutperformRBC Capital Markets
10.06.2022Tesla UnderweightBarclays Capital
30.06.2022Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.06.2022Tesla BuyDeutsche Bank AG
24.06.2022Tesla OutperformCredit Suisse Group
13.06.2022Tesla OutperformRBC Capital Markets
09.06.2022Tesla BuyUBS AG
26.05.2022Tesla NeutralUBS AG
10.05.2022Tesla HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.04.2022Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
19.04.2022Tesla NeutralUBS AG
04.04.2022Tesla NeutralUBS AG
10.06.2022Tesla UnderweightBarclays Capital
02.06.2022Tesla UnderperformBernstein Research
21.04.2022Tesla UnderperformBernstein Research
21.04.2022Tesla UnderweightBarclays Capital
21.04.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht etwas fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen stark-- Siemens nimmt Milliarden-Abschreibung auf Siemens Energy vor -- Commerzbank, TUI, JENOPTIK, BMW im Fokus

BMW: Empfindlicher Dämpfer bei US-Verkäufen. USA bestellt erneut Affenpocken-Impfstoff bei Bavarian Nordic. Porsche setzt in den USA im zweiten Quartal mehr Autos ab. Salmonellen-Schokolade von Barry Callebaut ist nicht in Läden gelangt. BASF und MAN wollen gemeinsam riesige Wärmepumpe in Ludwigshafen bauen.
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Goldpreis im Fokus der Anleger: Sind Sie in Gold investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln