finanzen.net
16.06.2014 15:30
Bewerten
(7)

Wo das Bier am teuersten ist

Internationaler Vergleich: Wo das Bier am teuersten ist | Nachricht | finanzen.net
Internationaler Vergleich
DRUCKEN
Die Fußball-Weltmeisterschaft ist in vollem Gange - die Brauereien freuen sich über einen großen Absatzschub. Doch bei den Bierpreisen in manchen Städten könnte einem die Feierlaune schnell vergehen.
Hierzulande ist Bier noch erschwinglich. Doch auch in anderen Ländern wird gerne Bier getrunken, dort muss man dafür aber teils sehr tief in die Tasche greifen. Wo das Bier am teuersten ist, erfahren Sie hier.


Platz 10: Moskau

Besonders bei den Deutschen ist das zumeist aus Wasser, Malz und Hopfen gebraute Getränk beliebt. Hierzulande ist Bier noch erschwinglich. In anderen Ländern wird jedoch auch gerne Bier getrunken. In Städten außerhalb Deutschland schießen die Bierpreise teilweise in die Höhe. Im nachfolgenden Ranking werden die zehn Städte mit den höchsten Bierpreisen beleuchtet. Betrachtet wird dabei der Preis für 1/2 Liter Bier in einer Kneipe.

In Russland wird viel Wodka getrunken. Vermutlich spart man damit Geld in Bars und Pubs. Denn das 500 ml Bier kosten in Moskau teure 6,06 Dollar.

Quelle: Studie der Deutschen Bank, Bild: Cornerstone / pixelio.de
Bildquellen: www.foto-fine-art.de / pixelio.de, Uli Carthäuser / pixelio.de

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX schließt trotz Unsicherheiten im Plus -- Haushaltsstreit mit Rom: Italien riskiert Eskalation mit EU -- Bayer verdient mehr -- thyssenkrupp, Nordex, Uniper, innogy im Fokus

Home Depot hebt Jahresprognose abermals an. HelloFresh will kommendes Jahr Gewinnschwelle knacken. JENOPTIK hebt Jahresprognose für Umsatz an. GE reduziert Beteiligung an Baker Hughes. Netflix und Sky starten gemeinsames Angebot.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Horst Seehofer will sein Amt als Parteivorsitzender der CSU niederlegen aber weiterhin Bundesinnenminister bleiben. Halten Sie das für richtig?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
EVOTEC AG566480
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Daimler AG710000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Wirecard AG747206
Nordex AGA0D655
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
SAP SE716460