finanzen.net
13.08.2014 09:30
Bewerten
(6)

Haufe Lexware und Wolters Kluwer schmieden Bündnis

Steuer-Software: Haufe Lexware und Wolters Kluwer schmieden Bündnis | Nachricht | finanzen.net
Steuer-Software
DRUCKEN
Das zur Freiburger Haufe Gruppe gehörende Softwarehaus Lexware legt die technische Weiterentwicklung seiner Steuerprogramme QuickSteuer und Taxman in die Hände seines Konkurrenten Akademische Arbeitsgemeinschaft.
von Stefan Rullkötter, €uro Magazin für finanzen.net

Die Akademische Arbeitsgemeinschaft aus Mannheim ist als Steuersoftware-Anbieter von "Steuer-Spar-Erklärung" bekannt. Die Tochter der niederländischen Verlagsgruppe Wolters Kluwer wird bei den im Spätherbst erscheinenden neuen Software-Editionen für die Steuererklärung 2014 den Rechnungskern auf den aktuellen Stand bringen. An der Kooperation wurde bereits seit Anfang 2013 gefeilt. "Unsere hauseigene Entwicklungsabteilung für Steuersoftware wurde aufgelöst, die Mitarbeiter sind nun in anderen Unternehmenseinheiten tätig", bestätigt Haufe-Lexware-Produktmanagerin Barbara Specht gegenüber finanzen.net.

Eine Fusion der beiden Steuersoftware-Anbieter ist dagegen nicht geplant: " Marketing, Vertrieb sowie die Verantwortung für die Layout-Gestaltung von Daten-Eingabemasken und Design bei QuickSteuer und Taxman werden auch künftig bei Haufe Lexware liegen", bekräftigt Specht. Die Freiburger wollen künftig bei Steuersoftware mit Desktop- und reinen Online-Steuererklärungsprodukten zweigleisig fahren - und flexibel auf Marktentwicklungen reagieren. Dazu hat Haufe Lexware seine Beteiligung an der Softwarefirma Smartsteuer.de mit Sitz in Hannover, die auf Browser-basierten Online-Steuererklärungen spezialisiert ist, auf 100 Prozent aufgestockt.

"Wir arbeiten ebenfalls an reinen Online-Produkten für die Einkommensteuererklärung", erklärte Hubert Haarmann, Verlagsleiter der Akademischen AG gegenüber finanzen.net. Er sieht beim Trend von den klassischen Desktop-Produkten - als klassische Box-Edition mit CD oder als Download - hin zur reinen Online-Steuererklärung aber keine schnellen Marktverschiebungen: "Da muss man in längeren Zeiträumen denken".

Fest steht: Der Anteil elektronisch abgegebener Einkommensteuererklärungen wächst stetig. Im vergangenen Jahr wurden über das amtliche Steuerportal elster.de 15,2 Millionen Erklärungen papierlos eingereicht. Jedes Jahr werden für die Erstellung auch zwischen zwei und drei Millionen kommerzielle Steuersoftware-Produkte verkauft, die zusätzliche Beratung und Ausfüllhilfen bieten. Auch ein dauerhaftes Bündnis von Haufe Lexware und Wolters Kluwer wird hier aber in diesem Segment für keine Revolution sorgen: Unumstrittener Marktführer bei kommerzieller Steuersoftware bleibt mit einem Marktanteil von rund 50 Prozent Buhl Data mit seiner Produktreihen WISO Steuer und TAX.

Bildquellen: filmfoto / Shutterstock.com
  • PKV
  • BU
  • UV
  • ZV
  • KFZ
  • Rechtsschutz

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX geht stark ins Wochenende -- Dow Jones weit im Plus -- Allianz verdient mehr -- EZB senkt Eigenkapitalanforderungen für Commerzbank -- Scout24: Neues Übernahmeangebot -- EDF, Zalando im Fokus

Vapiano enttäuscht mit Umsatz und Ergebnis. Warren Buffetts Depot: Apple-Aktien verkauft. TUI-Chef Joussen kauft für fast 1 Million Euro TUI-Aktien. NVIDIA-Gewinn halbiert - Anleger aber zufrieden. Regierungskrise in Spanien. Applied Materials enttäuscht Anleger mit Umsatzausblick. Möglicherweise Milliarden-Bußgeld gegen Facebook in USA.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Sind Sie in Cannabis-Aktien investiert?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
TUI AGTUAG00
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
Airbus SE (ex EADS)938914
Siemens AG723610
Scout24 AGA12DM8