finanzen.net
07.09.2019 14:00
Bewerten
(0)

Prepaid: Steuerbonus für Guthabenkarten wackelt

Abschaffung droht: Prepaid: Steuerbonus für Guthabenkarten wackelt | Nachricht | finanzen.net
Abschaffung droht
Ein Steuervorteil für sogenannte Prepaid-Karten, den Millionen Beschäftige erhalten, ist in Gefahr.
€uro am Sonntag
von Redaktion €uro am Sonntag

Firmen können ihren Arbeitnehmern monatlich steuerfreie Sachbezüge bis zur Höhe von 44 Euro zukommen lassen und nutzen dafür häufig Guthabenkarten, etwa fürs Tanken und Shoppen. Im Entwurf für das Jahressteuergesetz war vorgesehen, Prepaid-Karten von den steuerfreien Sachbezügen auszuklammern. Dann wurde die Änderung wieder zurückgezogen.


Nun droht der Steuerbonus durch die Hintertür abgeschafft zu werden. Das Finanzministerium hat ein für Guthabenkartenempfänger negatives Urteil des Bundesfinanzhofs im Bundessteuerblatt veröffentlicht. Damit dürfen Finanzämter diese Entscheidung bei der Bearbeitung von Steuererklärungen anwenden und ausgegebene Prepaid-Karten als steuerpflichtige Einkünfte einstufen.








_____________________________________
Bildquellen: Olleg / Shutterstock.com, NPFire / Shutterstock.com

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX unter Druck -- Dow leichter -- Thomas Cook stellt Insolvenzantrag -- Deutsche Wirtschaft fällt im September in Rezessionsbereich -- BVB, Adler Real Estate, DEUTZ, Wirecard im Fokus

Allianz und Co.: Große Investoren wollen Billionen klimafreundlich anlegen. BASF verkauft Geschäft mit Ultrafiltrationsmembranen an DuPont. Vonovia übernimmt Mehrheit an schwedischer Hembla. Geplanter Verkauf des Aktienhandels: Deutsche Bank schließt Vereinbarung mit BNP.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die Bundesregierung hat ein Milliarden-Paket für den Klimaschutz beschlossen. Glauben Sie an dessen Wirksamkeit?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Thomas CookA0MR3W
Deutsche Bank AG514000
TUITUAG00
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
BASFBASF11
BayerBAY001
Ballard Power Inc.A0RENB
K+S AGKSAG88