03.03.2015 15:20

Die reichsten Menschen der Welt 2015

Multi-Milliardäre: Die reichsten Menschen der Welt 2015 | Nachricht | finanzen.net
Multi-Milliardäre
Folgen
Mark Zuckerberg gehört schon länger zu den weltweit reichsten Jung-Milliardären. Nun hat er es auch in die altersunabhängige Liste der reichsten Menschen der Welt geschafft.
Werbung

Zuckerbergs Vermögen von rund 33,4 Milliarden Dollar reicht jedoch nur für einen der hinteren Plätze im Ranking. Für den Spitzenplatz unter den Multi-Milliardären, den Microsoft-Gründer Bill Gates erneut verteidigen konnte, fehlen dem Facebook-Chef aktuell noch schlappe 45,8 Milliarden Dollar.

Welche Unternehmenschefs noch zu den Ärmsten unter den Superreichen zählen und wer Bill Gates dicht auf den Fersen ist, erfahren Sie in unserer Bildergalerie.


Platz 20: Sergey Brin (29,2 Mrd. Dollar)

Das Ranking
Jedes Jahr im März veröffentlicht das Forbes Magazine die Liste der reichsten Menschen der Welt. Im folgendem Ranking werden die zwanzig reichsten Menschen des Planeten vorgestellt. Stand ist der 03.03.2015.

Sergey Brin, der zusammen mit Larry Page die Suchmaschine Google entwickelte und aktuell CTO des Unternehmens ist, belegt den 20. Platz im Ranking der reichsten Menschen der Welt. Sein Vermögen beträgt rund 29,2 Milliarden US-Dollar.

Quelle: Forbes, Bild: Google
Bildquellen: FLDphotos / istockphoto, catwalker / Shutterstock.com

Nachrichten zu Microsoft Corp.

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Microsoft Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.03.2021Microsoft buyJefferies & Company Inc.
08.03.2021Microsoft OutperformCredit Suisse Group
08.03.2021Microsoft Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
09.02.2021Microsoft buyUBS AG
27.01.2021Microsoft overweightBarclays Capital
15.03.2021Microsoft buyJefferies & Company Inc.
08.03.2021Microsoft OutperformCredit Suisse Group
08.03.2021Microsoft Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
09.02.2021Microsoft buyUBS AG
27.01.2021Microsoft overweightBarclays Capital
20.07.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
13.06.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
30.04.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
01.02.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
01.02.2018Microsoft NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.07.2020Microsoft verkaufenCredit Suisse Group
19.11.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
26.09.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
14.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
13.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Microsoft Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen schließen im Minus -- DAX fällt letztlich leicht zurück -- Siemens Healthineers erwägt wohl Verkauf der Ultraschallsparte -- Aphria mit mehr Verlust -- NVIDIA, Alibaba, Bayer im Fokus

Schöllhorn löst Hoke als Chef der Airbus-Rüstungssparte ab. Stabilus wird optimistischer fürs Geschäftsjahr. Microsoft kauft Nuance. US-Notenbankpräsident Powell erwartet mehr Wachstum in den USA. Sanofi investiert in Impfstoffproduktionsanlage in Singapur. TOTAL will ab 2025 Öl in Uganda pumpen.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2021?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln