12.10.2012 10:10
Bewerten
(0)

'FT': Ölkonzerne wollen Rohöl aus den USA exportieren

DRUCKEN
    FRANKFURT (dpa-AFX) - Ölkonzerne und Handelshäuser wollen einem Zeitungsbericht zufolge künftig deutlich mehr Rohöl aus den USA exportieren. Wie die Financial Times (FT/Freitag) mit Verweis auf mit der Thematik vertraute Personen berichtet, planen unter anderen Shell (Royal Dutch Shell Grou a) und BP sowie der große Ölhändler Vitol, ihre Ausfuhren massiv auszuweiten. Die Unternehmen hätten bereits einen entsprechenden Antrag bei der US-Regierung eingereicht. Shell habe bereits bestätigt, einen Antrag gestellt zu haben.
Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

 

    Als Grund für die Pläne nennt das Blatt die hohe Ölproduktion in den USA. Sie liegt derzeit auf einem 16-Jahres-Hoch. Rohstoffexperten verweisen zudem auf Engpässe bei den wichtigen Ölpipelines, weswegen die amerikanischen Lagerbestände an Rohöl ungewöhnlich hoch sind. Eine Folge der Transportengpässe ist, dass das Rohöl nicht schnell genug weiterverarbeitet werden kann. Entsprechend niedrig sind derzeit die US-Vorräte an Ölprodukten wie Benzin und Heizöl.

 

    Die USA sind traditionell ein großer Netto-Importeur von Rohöl. Aufgrund der Abhängigkeit des Landes von Ölimporten ist für die Ausfuhr von Rohöl eine Genehmigung der Regierung erforderlich. Bei Ölprodukten wie Benzin sind die USA hingegen ein wichtiger Exporteur./bgf/enl/kja

 

Nachrichten zu Ölpreis

  • Relevant
    1
  • Alle
    4
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Heute 18 Uhr: Investieren in Künstliche Intelligenz

Wer als Anleger frühzeitig in Trends wie Künstliche Intelligenz investiert, kann kräftig profitieren. Heute Abend wird Silicon Valley-Experte Thomas Rappold gleich drei solcher Megatrends ausführlich vorstellen.
Hier kostenlos zum Webinar anmelden!

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.338,83-1,98
-0,15%
Kupferpreis7.179,65109,15
1,54%
Ölpreis (WTI)64,430,03
0,05%
Silber17,25-0,17
-0,98%
Super Benzin1,33-0,01
-0,52%
Weizen160,50-1,00
-0,62%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren44,50
+0,1
5g Goldbarren192,50
+0,1
10g Goldbarren373,47
+0,1
1 Uz Goldbarren1.124,99
+0,1
Krügerrand1.134,71
+0,1
Maple Leaf1.134,71
+0,1
American Eagle1.142,82
+0,1
zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX fester erwartet -- Asiens Börsen im Plus -- Hedgefonds-Legende Novogratz plant eigene Bitcoin-Bank -- US-Klage wirft Deutscher Bank Manipulation von kanadischem Zins vor -- HUGO BOSS im Fokus

Allianz-Chef erteilt Lebensversicherungen mit Garantiezins Absage. Experte: Goldpreis könnte 2018 positiv überraschen. FiatChrysler - Es gibt keine Pläne zum Verkauf von Marken an Chinesen.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Bechtle - Der Favorit im IT-Segment!

Ein breit aufgestelltes, gut diversifiziertes Produkt- und Serviceangebot, eine solide Finanzbasis und ein gutes Gespür für chancenreiche Trends und wachstumsstarke Marktsegmente - diese Mischung ist das Erfolgsgeheimnis von Bechtle. Lesen Sie im aktuellen Anlegermagazin die ganze Story über Bechtle.
Kostenfrei registrieren und dabei sein!

Top-Rankings

KW 2: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Die besten Airlines der Welt 2017
Welche Fluggesellschaft macht das Rennen?
Das Wachstum der Schulden in verschiedenen Regionen
Welche Region konnte ihren Schuldenberg am meisten verkleinern?

Umfrage

Wünschen Sie sich, dass sich Union und SPD erneut auf eine große Koalition (GroKo) einigen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Steinhoff International N.V.A14XB9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Nordex AGA0D655
EVOTEC AG566480
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Siemens AG723610
Apple Inc.865985
E.ON SEENAG99
Lufthansa AG823212