finanzen.net
17.09.2008 14:15
Bewerten
(0)

Rohstoffe-Go - Weitere Streiks in Südafrikas Minen

DRUCKEN
Rohstoffe-Go - Stuttgart (www.rohstoffe-go.de) Für heute nachmittag haben Minenarbeiter Proteste vor einer Mine von Anglo Platinum in Südafrika angekündigt. Immer wieder leidet die Produktion aufgrund von Streiks. Auch die Energieversorgung sorgt für Probleme. Im Juli sank z. B. die Goldproduktion um rund 16 Prozent. Bei Platin waren es etwa 33 Prozent. Südafrika ist zwar aus wirtschaftlicher Sicht bereits weit entwickelt und besitzt große Vorkommen an Bodenschätzen, jedoch gibt es auf der anderen Seite hohe Arbeitslosigkeit, eine schon lange währende Energiekrise, eine zweistellige Inflationsrate und ein extremes Gefälle zwischen Arm und Reich. Ein Investment in südafrikanische Aktien wird daher von den Analysten sehr unterschiedlich gesehen.

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.323,3817,45
1,34%
Kupferpreis6.193,0058,10
0,95%
Ölpreis (WTI)55,791,32
2,42%
Silberpreis15,450,00
0,00%
Super Benzin1,31-0,00
-0,31%
Weizenpreis195,25-3,00
-1,51%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

DAX geht stark ins Wochenende -- Dow Jones weit im Plus -- Allianz verdient mehr -- EZB senkt Eigenkapitalanforderungen für Commerzbank -- Scout24: Neues Übernahmeangebot -- EDF, Zalando im Fokus

Vapiano enttäuscht mit Umsatz und Ergebnis. Warren Buffetts Depot: Apple-Aktien verkauft. TUI-Chef Joussen kauft für fast 1 Million Euro TUI-Aktien. NVIDIA-Gewinn halbiert - Anleger aber zufrieden. Regierungskrise in Spanien. Applied Materials enttäuscht Anleger mit Umsatzausblick. Möglicherweise Milliarden-Bußgeld gegen Facebook in USA.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Sind Sie in Cannabis-Aktien investiert?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Allianz840400
Apple Inc.865985
Amazon906866
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
Scout24 AGA12DM8
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001
Siemens AG723610
TeslaA1CX3T
TUI AGTUAG00