finanzen.net
23.10.2018 17:30
Bewerten
(0)

Heiß-kalte Zeiten: Wetten auf steigende Erdgas-Preise

Euro am Sonntag-Rohstoffe: Heiß-kalte Zeiten: Wetten auf steigende Erdgas-Preise | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Rohstoffe
Unterdurchschnittliche Lagerbestände und Prognosen für einen kalten Winter sprechen für steigende US-Gaspreise. Mit geeigneten Derivaten sind Anleger mit dabei.
€uro am Sonntag
von Julia Groß, Euro am Sonntag

Die Heizsaison hat im Nordosten und Osten der USA begonnen, für die Bundesstaaten Minnesota, Wisconsin und Michigan sowie die nördlichen Neuengland-Staaten ist Schneefall angesagt. Eine neue 14-Tage-Prognose, wonach es mit hoher Wahrscheinlichkeit auch im Süden und im Mittleren Westen zu einem länger andauernden Kälteeinbruch kommen soll, hat den Preis für Erdgas nach oben getrieben.
Werbung
Öl, Gold, alle Rohstoffe mit Hebel (bis 30) handeln
Handeln Sie Rohstoffe mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Sie können mit nur 100,00 € mit dem Handeln beginnen, um von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital zu profitieren!
76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.


Analysten zufolge könnte sich diese Entwicklung in den kommenden Wochen fortsetzen. Entsprechende Wetterbedingungen vorausgesetzt, scheint ein Erreichen des Höchstpreises vom vergangenen Winter von 3,66 Dollar pro mmBTU möglich. mmBTU steht für eine Million British Thermal Units, das entspricht 0,29 Megawattstunden. Käme es im Verlauf des Winter zu einem "Polar Vortex", könnte sich der Gaspreis verdoppeln, sagt John Kilduff vom Rohstoff­investor Again Capital.

Konstant hohe Nachfrage

Das Besondere an der aktuellen Situation ist die konstant hohe Nachfrage. In vielen US-Regionen sind die Einwohner vom Betrieb der Klimaanlage bei sommerlichen Temperaturen quasi direkt zum Heizen gewechselt. Normalerweise gibt es eine Übergangsperiode, in der weder gekühlt noch geheizt werden muss. "Der Oktober hat mit Rekordhitze begonnen, dann schlug das Wetter in Kälte um. Wir rechnen für diese Jahreszeit eigentlich mit mehreren Wochen geringer Nachfrage, und davon kann gerade keine Rede sein", sagt Jacob Meisel, Wetterexperte von Bespoke Weather Services.

Während der Übergangszeit füllen sich in der Regel die Lager, sodass ein gewisser Puffer für die kalte Jahreszeit entsteht. Das ist im Moment nicht der Fall, im Gegenteil. Obwohl die Erdgasproduktion auf hohem Niveau läuft, liegen die Lagerbestände um 17 Prozent unter dem Vorjahresniveau und unter dem Durchschnitt der vergangenen fünf Jahre. Aktuell fehlen knapp 17 Milliarden Kubikmeter zum Lagerstand von Oktober 2017. Bloomberg-Analysten schätzen, dass die Produktion in den kommenden Wochen noch leicht fällt.



Anleger, die auf eine Fortsetzung des Anstiegs der Erdgaspreise setzen wollen, haben mehrere Möglichkeiten. Die Schuldverschreibung ETFS Natural Gas (ISIN: DE 000 A0K RJ3 6) bildet den Dow-­Jones-Rohstoff-Subindex Gas ab und entwickelt sich parallel zum Gaspreis. Überproportional profitieren kann man beispielsweise mit einem endlos laufenden Turbo-Optionsschein von Vontobel (ISIN: DE 000 VN7 QCC 0). Er besitzt ­aktuell einen Hebel von 3,8. Falls der Gaspreis die Knock-out-Schwelle von 2,384 Dollar berührt oder unterschreitet, verfällt das Wertpapier wertlos. Rohstoff­investments werden nur erfahrenen Anlegern empfohlen.




_____________________
Bildquellen: Robert Neumann/123RF, Chepko Danil Vitalevich / Shutterstock.com

Nachrichten zu Erdgaspreis - Natural Gas

  • Relevant
  • Alle
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

JETZT LIVE!

Megatrends beeinflussen unser Leben langfristig - sie sind deshalb besonders spannend für Langfristanleger. Wie Sie ganz einfach in die Trends von Morgen investieren können, erfahren Sie heute Abend um 18 Uhr. Jetzt kostenlos anmelden

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.484,60-9,95
-0,67%
Kupferpreis5.819,1568,80
1,20%
Ölpreis (WTI)53,20-0,26
-0,49%
Silberpreis17,560,01
0,05%
Super Benzin1,37-0,00
-0,22%
Weizenpreis181,000,00
0,00%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

DAX schließt mit deutlichem Gewinn -- Wall Street-Kurse steigen -- Keine Abstimmung über Brexit-Deal -- Wirecard bestellt Sonderprüfer -- SAP, Munich RE, HelloFresh im Fokus

Apple-Aktie auf Allzeithoch. Coty prüft Verkauf von Wella und anderen Marken. China kündigt bei WTO Strafzölle gegen USA in Milliardenhöhe an. Daimler wirbt mit Gutschein-Aktion um Software-Updates. Bundesbank-Vorschlag: Rente erst mit fast 70 Jahren. Pharmariesen wenden Schmerzmittel-Prozess durch Vergleich ab.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
07:00 Uhr
Vermögen aufbauen mit ETFs
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
Allianz840400
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SAP SE716460
Infineon AG623100