15.11.2013 08:09

Gold: Massiver Boden bei 1.270 Dollar

Folgen
Obwohl weiterhin viel Kapital in die Aktienmärkte fließt, hält sich das gelbe Edelmetall relativ wacker über der Unterstützungszone von 1.270 Dollar.
Werbung
von Jörg Bernhard

In diesem Jahr befindet sich der Goldpreis im Begriff, den ersten Jahresverlust seit 12 Jahren zu verbuchen. Maßgeblichen Anteil an diesem Negativtrend hatten vor allem Investoren, die ihre ETF-Bestände massiv zurückfuhren, um das freiwerdende Kapital in Aktien zu investieren. Der weltgrößte Gold-ETF SPDR Gold Shares bringt derzeit mit 865,71 Tonnen so wenig gelbes Edelmetall wie im Februar 2009 auf die Waage. Damals litt der Goldpreis noch unter dem Lehman-Schock. Viele institutionelle Anleger waren gezwungen, ihre Goldpositionen zu verkaufen um andere Verlustlöcher zu stopfen.

Die bekanntesten Goldmünzen

American Eagle

Der American Eagle in Gold ist eine US-amerikanische Goldmünze, welche erstmals 1986 von der United States Mint ausgegeben wurde. Auf der Vorderseite der Münze befindet sich ein Abbild der Lady Liberty mit einer Fackel in der rechten und einem Olivenzweig in der linken Hand. Links im Hintergrund erkennt man das Washingtoner Kapitol, den Sitz des Kongresses. Die Rückseite zeigt einen männlichen Adler, welcher, mit einem Olivenzweig in seinen Krallen, ein Nest anfliegt, in dem bereits ein weiblicher Adler und Nachwuchs warten.
Die derzeit geprägten Münzgrößen sind 1/10 Unze, 1/4 Unze, 1/2 Unze sowie 1 Unze mit einem Feingehalt von 916,67/1000.

Britannia

Die Goldmünze Britannia erschien erstmals 1987 und ist eine britische Anlagemünze. Von der Prägeanstalt British Royal Mint wird sie in den Stückelungen 1/10 Unze, 1/4 Unze, 1/2 Unze und 1 Unze herausgegeben. Seit 2013 beträgt die Feinheit 999,9/1000.
Bis 2000 erschien die Münze in unverändertem Design, welche auf der Vorderseite die Britannia als Sinnbild für das Vereinigte Königreich mit Dreizack, Schild und Helm zeigt. Seit 2001 wechselt die Gestaltung der Britannia mit jeder ungeraden Jahreszahl.
Auf der Rückseite findet man ein Portrait von Königin Elisabeth II. und den Nennwert.

Krügerrand

Die Goldmünze Krügerrand gilt als die bekannteste Anlagemünze der Welt und wird bereits seit 1967 von der South African Mint herausgegeben. Seit 1980 wird sie auch in auch in Stückelungen unter einer Unze hergestellt, nämlich in den Größen 1/10 Unze, 1/4 Unze sowie 1/2 Unze mit einer Feinheit von 916,6/1000.
Die Vorderseite zeigt ein Portrait des südafrikanischen Politikers Paul Kruger, auf der Rückseite sieht man das Nationaltier Südafrikas, eine Springbock-Antilope.

Maple Leaf

Der kanadische Maple Leaf in Gold ist nach dem Krügerrand die bekannteste und verbreitetste Goldmünze. Erstmals 1979 von der Prägestätte Royal Canadian Mint herausgebracht, wird sie derzeit in den Größen 1/20 Unze, 1/10 Unze, 1/4 Unze, 1/2 Unze und 1 Unze mit einer Feinheit von 999,9/1000 geprägt.
Auf der Vorderseite der Münze ist ein Ahornblatt abgebildet, welchem die Münze ihren Namen verdankt. Auf der Rückseite findet man ein Portrait der britischen Königin Elisabeth II., an welchem in den letzten 30 Jahren lediglich drei minimale Änderungen vorgenommen wurden.

Wiener Philharmoniker

Die Goldmünze Wiener Philharmoniker wird seit 1989 in Wien in der Münzprägestätte Münze Österreich geprägt, aktuell in den Größen 1/10 Unze, 1/4 Unze, 1/2 Unze und 1 Unze mit einem Feingehalt von 999,9.
Auf der einen Seite der Münze ist die Orgel im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins abgebildet, auf der anderen Seite Instrumente des namensgebenden Orchesters.
Da die Anlagemünze jährlich Marktanteile gewinnt, könnte sie schon bald die am weitesten verbreitete Goldmünze der Welt werden.

Panda

Die Gold- und Anlagemünze Panda wird seit 1982 von der Prägeanstalt China Mint herausgegeben und ist aktuell in den Stückelungen 1/20 Unze, 1/10 Unze, 1/4 Unze, 1/2 Unze und 1 Unze verfügbar. Der Feingehalt beträgt 999/1000.
Mit der Vorderseite wird das Nationaltier Chinas, der Panda, durch jährlich wechselnde Motive gehuldigt.
Die Rückseite zeigt den Himmelstempel in Peking.

Australian Kangaroo

Von 1986 bis 1989 prägte die Perth Mint noch ein Naturgoldnugget auf die Vorderseite dieser Münze, bis schließlich 1990 ein Känguru dessen Platz einnahm, wodurch die Anlagemünze ihren aktuellen Namen erhielt. Dieser Wechsel wurde vorgenommen, da sich Tiermotive schlichtweg einfacher verkaufen lassen.
Die britische Königin Elisabeth II. ziert die Rückseite.
Verfügbare Stückelungen sind derzeit die Größen 1/20 Unze, 1/10 Unze, 1/4 Unze, 1/2 Unze, 1 Unze, 2 Unzen, 1 Kilo und seit 2010 auch 0,5 Gramm mit einer Feinheit von 999,9/1000.
Die Münze mit dem geringen Gewicht von 0,5 Gramm gilt auch als die kleinste Anlagemünze der Welt.

Am Freitagvormittag präsentierte sich der Goldpreis mit stabilen Notierungen. Bis gegen 8.00 Uhr (MEZ) verteuerte sich der am aktivsten gehandelte Future auf Gold (Dezember) um 0,50 auf 1.286,80 Dollar pro Feinunze.

Brent hui, WTI pfui

Der Spread zwischen der US-Sorte WTI und der Nordseemarke Brent dehnte sich am gestrigen Donnerstag auf über 15 Dollar aus. Ähnlich hoch fiel der Preisunterschied zuletzt vor acht Monaten aus. Die Ursachen für die gegensätzlichen Trends sind nach wie vor dieselben: Brent profitiert von den geopolitischen Unsicherheitsfaktoren (Libyen, Iran) und WTI leidet unter einem massiven Überangebot. Der gestern veröffentlichte Wochenbericht der US-Energiebehörde EIA wies ein Lagerplus von 2,6 Millionen Barrel aus. Eine Woche zuvor ging es mit den gelagerten Ölmengen mit plus 1,6 Millionen Barrel um einiges gemächlicher bergauf. Der heutige Handelstag steht ganz im Zeichen der Oktoberdaten zur Industrieproduktion. Laut einer Bloomberg-Umfrage unter Analysten soll sich bei einer unveränderten Kapazitätsauslastung gegenüber dem Vormonat eine Beruhigung des Wachstums von plus 0,6 auf plus 0,1 Prozent eingestellt haben.
Am Freitagvormittag präsentierte sich der Ölpreis mit erholten Notierungen. Bis gegen 8.00 Uhr (MEZ) verteuerte sich der nächstfällige WTI-Kontrakt (Dezember) um 0,28 auf 94,04 Dollar, während sein Pendant auf Brent (Januar) um 0,16 auf 108,44 Dollar anzog.


Platz 7: Australian Kangaroo

Von 1986 bis 1989 prägte die Perth Mint noch ein Naturgoldnugget auf die Vorderseite dieser Münze, bis schließlich 1990 ein Känguru dessen Platz einnahm, wodurch die Anlagemünze ihren aktuellen Namen erhielt. Dieser Wechsel wurde vorgenommen, da sich Tiermotive schlichtweg einfacher verkaufen lassen.
Die britische Königin Elisabeth II. ziert die Rückseite.
Verfügbare Stückelungen sind derzeit die Größen 1/20 Unze, 1/10 Unze, 1/4 Unze, 1/2 Unze, 1 Unze, 2 Unzen, 1 Kilo und seit 2010 auch 0,5 Gramm mit einer Feinheit von 999,9/1000.
Die Münze mit dem geringen Gewicht von 0,5 Gramm gilt auch als die kleinste Anlagemünze der Welt.

Weitere News zum Thema Goldpreis

Nachrichten zu Goldpreis

  • Relevant
  • Alle
  • ?
Goldpreis und Ölpreis
Goldpreis: Zweiter Wochengewinn in Folge
Obwohl der Goldpreis im frühen Freitagshandel eine Atempause einlegt, winkt dem Krisenschutz der zweite Wochengewinn in Folge. Aktuell beläuft sich das Plus auf 1,3 Prozent.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Werbung

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.833,63-5,82
-0,32%
Kupferpreis10.018,10154,25
1,56%
Ölpreis (WTI)84,900,38
0,45%
Silberpreis24,31-0,17
-0,69%
Super Benzin1,69-0,00
-0,12%
Weizenpreis272,75-0,75
-0,27%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

US-Börsen rutschen deutlich ab -- DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Netflix enttäuscht mit Prognose -- Siemens Energy schockt mit Prognosesenkung -- CureVac, Google, Siltronic, Zalando im Fokus

Schlumberger übertrifft Erwartungen. Total zieht sich nach Militärputsch aus Myanmar zurück. ElringKlinger gibt Jobgarantie bis 2024 an Dettinger Standorten. Airbus kündigt im Streit mit Qatar Airways Vertrag für A321neo. AUTO1-Eigner prüfen koordinierten Aktien-Verkauf nach Kurserholung. secunet 2021 mit Umsatzsprung. Intel will Chip-Werke für 20 Milliarden Dollar in Ohio bauen.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln