finanzen.net
13.08.2020 07:31

Goldpreis: Marke von 1.900 Dollar zurückerobert

Goldpreis und Ölpreis: Goldpreis: Marke von 1.900 Dollar zurückerobert | Nachricht | finanzen.net
Goldpreis und Ölpreis
Folgen
Der Kurssturz des Goldpreises unter die Marke von 1.900 Dollar war von temporärer Natur. Mittlerweile notiert er wieder deutlich darüber.
Werbung
von Jörg Bernhard

Die Fed äußerte sich bezüglich der Perspektiven der US-Wirtschaft am Mittwochabend wenig optimistisch. Am Nachmittag dürften sich die Akteure an den Goldmärkten besonders stark für die wöchentlichen Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe (14.30 Uhr) interessieren. Laut einer von Trading Economics veröffentlichten Umfrage unter Analysten soll sich die Zahl neuer Arbeitsloser von 1,186 Millionen auf 1,15 Millionen leicht beruhigt haben. Unter charttechnischen Aspekten ist vor allem die aktuell charttechnische Bodenbildung und die Tatsache, dass die übergeordneten Aufwärtstrends bislang nicht verletzt wurden, positiv zu sehen.

Am Donnerstagmorgen präsentierte sich der Goldpreis mit nachgebenden Notierungen. Bis gegen 7.20 Uhr (MESZ) ermäßigte sich der am aktivsten gehandelte Future auf Gold (Dezember) um 7,90 auf 1.941,10 Dollar pro Feinunze.
Werbung
Öl, Gold, alle Rohstoffe mit Hebel (bis 30) handeln
Handeln Sie Rohstoffe mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Sie können mit nur 100,00 € mit dem Handeln beginnen, um von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital zu profitieren!
76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Rohöl: Anstieg nach EIA-Update

Der am Mittwochnachmittag veröffentlichte Wochenbericht der US-Energiebehörde Energy Information Administration sorgte an den Ölmärkten für gute Laune. Zum einen fiel der Lagerrückgang mit minus 4,5 Millionen Barrel stärker als von Analysten erwartet (minus 2,9 Millionen Barrel) aus. Zum anderen revidierte die EIA aber auch ihre Prognosen zur Ölproduktion. Mittlerweile rechnet sie mit einem stärkeren Rückgang um 990.000 Barrel auf 11,26 Millionen Barrel pro Tag. Auf dem erhöhten Niveau scheint dem Ölpreis nun aber die Luft auszugehen.

Am Donnerstagmorgen präsentierte sich der Ölpreis mit gehaltenen Notierungen. Bis gegen 7.20 Uhr (MESZ) ermäßigte sich der nächstfällige WTI-Future um 0,07 auf 42,60 Dollar, während sein Pendant auf Brent um 0,10 auf 45,33 Dollar zurückfiel.


Bildquellen: Peeradach Rattanakoses / Shutterstock.com, ded pixto / Shutterstock.com

Nachrichten zu Goldpreis

  • Relevant
    4
  • Alle
    +
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Werbung

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.860,40-39,80
-2,09%
Kupferpreis6.810,00-27,00
-0,39%
Ölpreis (WTI)39,51-0,04
-0,10%
Silberpreis22,77-1,62
-6,62%
Super Benzin1,25-0,00
-0,32%
Weizenpreis194,25-0,25
-0,13%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

DAX schließt über 12.600-Punkte-Marke -- Dow knickt ein -- Aurora Cannabis mit Milliardenverlust -- Tesla bestätigt Jahresziele -- Nike steigert Gewinn -- NIkola, Daimler, Siemens,Fresenius im Fokus

Twitter, Facebook & Co: US-Regierung legt Gesetz zu Regeln für Online-Plattformen vor. Zunehmende Nachfrage nach Corona-Tests bringt Centogene durch die Krise. Johnson & Johnson beginnt letzte Testphase mit COVID-19-Impfstoff. Streit über Stellenabbau bei MAN eskaliert. Deutsche Post und Verdi einigen sich auf Tarifvereinbarung. Palantir-IPO: Palantir startet am 30. September an der Börse.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Umfrage

Wie zufrieden sind Sie mit den staatlichen Corona-Schutzmaßnahmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
Apple Inc.865985
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NikolaA2P4A9
BayerBAY001
Allianz840400
BASFBASF11
XiaomiA2JNY1
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB