finanzen.net
12.07.2018 12:54
Bewerten
(0)

MÄRKTE EUROPA/Aktien und Öl mit Erholungsbewegung

DRUCKEN

Von Thomas Leppert

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Börsen in Europa notieren am Donnerstagmittag im Plus. Nach dem deutlichen Minus des Vortages kommt die erhoffte Erholung am Mittag. Auch der Ölpreis, der am Vortag unter Druck gestanden hatte, kann sich von dem Schock erholen. Der Preis für die Nordseesorte Brent fiel am Mittwoch um 6,9 Prozent, das war der größte Tagesverlust seit fast zweieinhalb Jahren. Der Preis kam ins Rutschen, nachdem Libyen bekannt geben hatte, die zuletzt stark gesunkene Rohölförderung wieder auf ein normales Niveau heraufzufahren.

Anzeige
Öl, Gold, alle Rohstoffe mit Hebel (bis 30) handeln
Handeln Sie Rohstoffe mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Sie können mit nur 100,00 € mit dem Handeln beginnen, um von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital zu profitieren!
80,6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Der Preis für ein Barrel Brent legt um 1,8 Prozent auf 74,76 Dollar zu. Der DAX gewinnt 0,5 Prozent auf 12.485 Punkte, für den Euro-Stoxx-50 geht es 0,2 Prozent auf 3.431 Punkte nach oben. Am Devisenmarkt notiert der Euro mit 1,1675 Dollar wenig verändert zum Vorabend. Das Paar befindet sich nach Einschätzung der Commerzbank in einer Art Gleichgewicht. Beide Währungen seien sichere Häfen und beiden fehlten grundlegend neue Impulse von Seiten der Geldpolitik, so die Analysten.

Bieterkampf um Sky im vollen Gang - Comcast legt nach

Der Bieterkampf um Sky ist nun in vollem Gange. In der Nacht hat Comcast das Angebot auf 14,75 Pfund je Sky-Aktie erhöht. Zuvor hatte 21st Century Fox 14 Pfund geboten. "Anleger können die Aktie wohl noch halten", sagt ein Marktteilnehmer mit Blick auf den Bieterkampf. Die Sky-Aktie war am Mittwoch mit 14,90 Pfund aus dem Handel gegangen - eine klare Indikation, dass die Anleger bereits auf höhere Gebote gesetzt hatten. Sky steigen um 2,5 Prozent auf 15,32 Pfund. Die Analysten von CFRA gehen davon aus, dass Fox/Disney nochmals nachlegen dürften und haben das Kursziel nun erst einmal auf 16 Pfund hochgesetzt.

Für Gerresheimer geht es um 9,4 Prozent nach oben. Die Analysten von Berenberg erwarten, dass die Akquisition von Sensile Medical langfristig eine Verbesserung bei Ertragskraft und Cashflow bringe. Der Kauf von für 175 Millionen Euro dürfte zunächst zu einem Margenrückgang, höheren Investitionen und höherer Verschuldung führen, doch das organische Wachstum des Unternehmens langfristig stärken, möglicherweise in Richtung 8 bis 9 Prozent.

Nordex gewinnen 3,5 Prozent. Der Auftragseingang hat im zweiten Quartal ein Volumen von knapp 1,1 Gigawatt erreicht, was fast eine Verdopplung zum Vorjahr darstellt. Nach einer vermeintlichen Kaufempfehlung durch HSBC mit Kursziel 170 Euro geht es für Pfeiffer Vacuum um 4,1 Prozent nach oben. Deutz steigen nach einer Kaufempfehlung durch Berenberg um 3,5 Prozent. Steinhoff setzen die Aufwärtsbewegung des Vortages fort und steigen um 15 Prozent - Anleger hoffen auf eine Einigung mit den Gläubigern.

Investoren fordern von Italien höhere Risikoprämie

Das italienische Finanzministerium hat wie geplant Anleihen für 6,5 Milliarden Euro bei Investoren platziert. Dafür muss das Land am langen Ende tiefer in die Tasche greifen. Die Rendite der 2038er-Papiere stieg auf 3,28 Prozent nach 2,59 Prozent im April, während die Rendite er 2033er-Papiere auf 3,04 Prozent von 2,38 Prozent Mitte Mai stieg.

===

INDEX zuletzt +/- % absolut +/- % YTD

Euro-Stoxx-50 3.439,60 0,50 17,25 -1,84

Stoxx-50 3.076,88 0,71 21,84 -3,18

DAX 12.489,17 0,58 72,04 -3,32

MDAX 26.286,22 0,56 146,47 0,33

TecDAX 2.817,36 0,83 23,11 11,40

SDAX 12.169,55 0,86 103,88 2,38

FTSE 7.651,12 0,78 59,16 -1,25

CAC 5.389,01 0,66 35,09 1,44

Bund-Future 162,51% -0,13 2,44

DEVISEN zuletzt +/- % Do, 8.11 Uhr Mi, 17.32 Uhr % YTD

EUR/USD 1,1670 -0,03% 1,1674 1,1719 -2,9%

EUR/JPY 131,37 +0,54% 131,07 130,70 -2,9%

EUR/CHF 1,1650 +0,22% 1,1629 1,1643 -0,5%

EUR/GBP 0,8837 -0,03% 0,8844 1,1295 -0,6%

USD/JPY 112,56 +0,56% 112,27 111,55 -0,1%

GBP/USD 1,3206 +0,00% 1,3201 1,3235 -2,3%

Bitcoin

BTC/USD 6.199,65 -2,9% 6.347,23 6.429,14 -54,6%

ANLEIHERENDITEN aktuell Vortag YTD absolut

Deutschland 2 Jahre -0,64 -0,64 -0,03

Deutschland 10 Jahre 0,31 0,31 -0,12

USA 2 Jahre 2,59 2,58 0,70

USA 10 Jahre 2,86 2,85 0,45

Japan 2 Jahre -0,14 -0,13 0,00

Japan 10 Jahre 0,03 0,04 -0,01

ROHÖL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD

WTI/Nymex 70,89 70,38 +0,7% 0,51 +19,3%

Brent/ICE 74,54 73,40 +1,6% 1,14 +15,5%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD

Gold (Spot) 1.243,87 1.242,18 +0,1% +1,69 -4,5%

Silber (Spot) 15,85 15,81 +0,3% +0,05 -6,4%

Platin (Spot) 832,70 827,75 +0,6% +4,95 -10,4%

Kupfer-Future 2,76 2,74 +0,9% +0,03 -17,1%

===

Kontakt zum Autor: thomas.leppert@wsj.com

DJG/thl/flf

(END) Dow Jones Newswires

July 12, 2018 06:54 ET (10:54 GMT)

Nachrichten zu Steinhoff International N.V.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Steinhoff International N.V.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.04.2018Steinhoff International Sector PerformRBC Capital Markets
05.03.2018Steinhoff International Sector PerformRBC Capital Markets
01.03.2018Steinhoff International Sector PerformRBC Capital Markets
06.12.2017Steinhoff International NeutralGoldman Sachs Group Inc.
06.12.2017Steinhoff International Sector PerformRBC Capital Markets
04.09.2017Steinhoff International OutperformRBC Capital Markets
25.08.2017Steinhoff International OutperformRBC Capital Markets
03.07.2017Steinhoff International OutperformRBC Capital Markets
29.06.2017Steinhoff International kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08.06.2017Steinhoff International overweightJP Morgan Chase & Co.
23.04.2018Steinhoff International Sector PerformRBC Capital Markets
05.03.2018Steinhoff International Sector PerformRBC Capital Markets
01.03.2018Steinhoff International Sector PerformRBC Capital Markets
06.12.2017Steinhoff International NeutralGoldman Sachs Group Inc.
06.12.2017Steinhoff International Sector PerformRBC Capital Markets
03.08.2017Steinhoff International SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Steinhoff International N.V. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.238,73-3,15
-0,25%
Kupferpreis6.196,0045,00
0,73%
Ölpreis (WTI)52,27-0,58
-1,10%
Silberpreis14,62-0,13
-0,89%
Super Benzin1,42-0,00
-0,21%
Weizenpreis207,251,25
0,61%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

DAX deutlich leichter -- Asiens Börsen geben nach -- EU wappnet sich für Brexit-Scheitern -- Scout24 prüft wohl Verkauf und Börsenrückzug -- Apple, ISRA VISION im Fokus

BMW-, VW- und Daimler-Aktien unter Druck infolge schwacher EU-Absatzzahlen. Bundesbank senkt BIP-Prognosen und sieht weiter Hochkonjunktur. Döpfner: Abspaltung des Digitalgeschäftes für Axel Springer kein Thema. Wirecard-Chef Markus Braun will noch viele Jahre im Amt bleiben. LVMH tätigt Kauf von Hotelkette Belmond.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die Bahn hat den Fernverkehr am Montag wegen eines Warnstreiks bundesweit eingestellt. Haben Sie Verständnis für das Verhalten der Gewerkschaft EVG?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
GAZPROM903276
Wirecard AG747206
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750
Steinhoff International N.V.A14XB9
Allianz840400
Barrick Gold Corp.870450