22.09.2017 17:28
Bewerten
(0)

Opec: Ölstaaten halten sich an Förderlimit

DRUCKEN

WIEN (dpa-AFX) - Die Allianz aus Opec- und zehn Nicht-Opec-Staaten hält sich mehr denn je an das eigene Öl-Förderlimit. Im August sei das Kappungsziel sogar spürbar übertroffen worden, teilte die Organisation erdölexportierender Länder (Opec) am Freitag in Wien mit. Das Ziel sei nicht nur zu 100 Prozent, sondern mit 116 Prozent so strikt erfüllt worden wie bisher noch nie. Allerdings gibt es innerhalb des Bündnisses erhebliche Unterschiede bei der Einhaltung des Limits. Es seien weitere Anstrengungen nötig, bestimmte Länder zur Einhaltung der Auflagen zu drängen, hieß es.

Anzeige
Gold kaufen
Sie möchten in physisches Gold investieren? Nutzen Sie die günstigen Konditionen im finanzen.net Goldshop.
zum Shop

Die Opec und weitere Öl-Staaten haben seit Beginn des Jahres ihre Produktion um 1,8 Millionen Barrel (je 159 Liter) täglich gekürzt. Die Gesamtfördermenge soll 32,5 Millionen Barrel nicht überschreiten. In den vergangenen Wochen ist der Ölpreis deutlich gestiegen. Allein in den vergangenen vier Wochen kletterte er um rund zehn Prozent auf nun knapp 55 Dollar pro Fass. Das Förderlimit soll zumindest noch bis Ende März 2018 gelten und die Preise zumindest stabilisieren./mrd/DP/men

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.328,98-3,00
-0,23%
Kupferpreis7.031,00-46,85
-0,66%
Ölpreis (WTI)62,660,01
0,02%
Silberpreis16,59-0,04
-0,23%
Super Benzin1,320,01
0,76%
Weizenpreis161,750,50
0,31%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber
1g Goldbarren44,01
-0,1
5g Goldbarren190,01
-0,2
10g Goldbarren368,54
-0,2
1 Uz Goldbarren1.109,89
-0,2
Krügerrand1.119,62
-0,2
Maple Leaf1.119,62
-0,2
American Eagle1.127,72
-0,2
zum Edelmetallshop

Heute im Fokus

DAX startet fester -- Asien freundlich -- Neue Mitglieder bescheren XING unerwartet kräftiges Wachstum -- HP erfreut Anleger mit starken Zahlen -- Tweet von Kylie Jenner löst Snap-Kursrutsch aus

BMW-Finanztochter legt US-Klage gegen Millionenzahlung bei. Swiss Re hebt nach Gewinneinbruch Dividende an. Vermögensverwalter Blackrock mahnt Waffenindustrie. Mit Glück ins Achtelfinale: Torschütze Schmelzer rettet BVB. Ryan Reynolds kauft Gin-Unternehmen - bei George Clooney ging diese Taktik bereits auf.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Thema: Künstliche Intelligenz

Im neuen Anlegermagazin stellen wir Ihnen drei Aktien aus dem Software-Sektor vor, die beim Megatrend "Künstliche Intelligenz" gut positioniert sind. Außerdem: Der US-Medienkonzern Walt Disney verspricht langfristigen Anlegern die Chance auf attraktive Renditen. Gilt das auch für RTL und ProSiebenSat1?
Kostenfrei registrieren und lesen!

Top-Rankings

KW 8: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Sechsstelliges Einkommen
So viel Geld lässt sich in Deutschland mit YouTube verdienen
Regionen mit guten Gehältern
In diesen Städten sind Arbeitnehmer am zufriedensten

Umfrage

Welche Kryptowährung hat das größte Zukunftspotenzial?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Telekom AG555750
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
Steinhoff International N.V.A14XB9
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
Infineon AG623100
Baumot Group AGA2DAM1
CommerzbankCBK100
EVOTEC AG566480
Allianz840400
Bitcoin Group SEA1TNV9
E.ON SEENAG99