12.07.2016 08:20

So schnitten die Rohstoffe in der ersten Jahreshälfte 2016 ab

Performance-Ranking: So schnitten die Rohstoffe in der ersten Jahreshälfte 2016 ab | Nachricht | finanzen.net
Performance-Ranking
Folgen
Überraschenderweise belegt Gold nicht den ersten Platz des Rankings. Und das obwohl das Edelmetall in diesen krisengeschüttelten Zeiten als "sicherer Hafen" gilt.
Werbung
In einer Spanne von einem Minus von über 40 Prozent bis zu einem Plus von fast 54 Prozent bewegen sich die Performances dieser Rohstoffe im ersten Halbjahr 2016.


Platz 45: Das Ranking

In diesem Ranking wird die Performance der Rohstoff-Werte im ersten Halbjahr 2016 vorgestellt. Die prozentuale Änderung wurde mit dem Schlusskurs des 4. Januar bis zum Schlusskurs des 30. Juni 2016 berechnet. Die Werte wurden auf die zweite Nachkommastelle gerundet. Stand des Rankings ist der 8. Juli 2016.

Quelle: finanzen.net, Bild: Africa Studio / Shutterstock.com
Bildquellen: Juk86 / Shutterstock.com, Pavel Chagochkin / Shutterstock.com

Nachrichten zu Goldpreis

  • Relevant
  • Alle
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Werbung

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.734,29-0,18
-0,01%
Kupferpreis9.262,85-109,50
-1,17%
Ölpreis (WTI)74,340,00
0,00%
Silberpreis22,480,01
0,03%
Super Benzin1,58-0,01
-0,32%
Weizenpreis254,000,75
0,30%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

Wall Street tiefrot -- DAX geht mit deutlichen Verlusten aus dem Handel -- BioNTech/Pfizer wollen Zulassung von COVID-Impfstoff für Kinder -- ABOUT YOU, Evergrande, BASF, Aurora Cannabis im Fokus

Santander will Milliarden per Dividende und Aktienrückkauf ausschütten. Amazon stellt Haushaltsroboter vor. TotalEnergies erwartet höchste Öl-Nachfrage schon vor 2030. TeamViewer steigt in den Bildungsmarkt ein. Carlyle sichert sich 79,8 Prozent der Schaltbau-Aktien. Merck & Co will offenbar Acceleron Pharma übernehmen. Google droht neuer Ärger in Australien.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Welches Regierungsbündnis würden Sie bevorzugen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln