16.01.2022 15:45
Werbemitteilung unseres Partners

Jedes siebte Unternehmen befürchtet Geschäftsaufgabe wegen Corona

Jedes siebte Unternehmen befürchtet Geschäftsaufgabe wegen Corona | Nachricht | finanzen.net
Die eToro Social Investing Kolumne
Folgen
eToro ist eine Social-Trading- und Multi-Asset-Plattform, auf der Anleger weltweit Aktien, Kryptowährungen und zahlreiche andere Instrumente handeln können. Das große Ziel des Fintech-Unternehmens ist es, Barrieren auf den globalen Märkten zu beseitigen und das Online-Trading und -Investing transparenter und für jeden leicht zugänglich zu halten. Werden Sie auch einer von mehr als zehn Millionen Nutzern und profitieren Sie von der einfach zu nutzenden Plattform eToros.
Werbung

Umfassende staatliche Hilfen haben dafür gesorgt, dass die Insolvenzwelle bislang ausgeblieben ist, aber trotzdem sieht fast jedes siebte Unternehmen in Deutschland sich in seiner Existenz durch die Corona-Krise gefährdet. Mit 14 Prozent ist der Anteil im Dezember genauso hoch geblieben wie bei der vorangegangenen Erhebung im Juni 2021. Dies geht aus der Unternehmensumfrage des Münchner Ifo-Instituts hervor. 

An der Spitze der bedrohten Unternehmen stehen nach wie Reisebüros und -veranstalter mit 73,2 Prozent und Unternehmen aus der Veranstaltungswirtschaft mit 67,4 Prozent. Im Einzelhandel sahen am Jahresende 17,1 Prozent der Unternehmen eine existenzbedrohende Situation im Juni waren es 14,4 Prozent. 

Auch im Gastgewerbe bleibt die Situation weiterhin sehr kritisch. Mehr als die Hälfte der Betriebe fühlt sich in der Existenz bedroht: Restaurants und Gaststätten gaben dies zu 52,5 Prozent an, nach 55,4 Prozent im Juni. In der Beherbergung waren es 58,8 Prozent, nach 52,1 Prozent im Juni.

Jetzt registrieren und Aktien kaufen

Mehr: https://www.etoro.com/ CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Im Verarbeitenden Gewerbe sehen dagegen nur 5,7 Prozent ihren Fortbestand gefährdet. Wie bereits im Juni sind hier die Bekleidungsindustrie und die Druckbetriebe mit jeweils 21,3 Prozent am häufigsten betroffen.  

Die Unternehmensinsolvenzen dagegen sind rückläufig. Sie sanken um 10,8 Prozent auf 14.300 Fälle. Dies sei der niedrigste Wert seit Einführung der Insolvenzordnung im Jahr 1999. Gemessen an 2012 seien es nur noch halb so viele, hieß es dazu von der Wirtschaftsauskunftei Creditreform. Dass trotz Einschränkungen in vielen Branchen und schwacher Konjunktur eine Insolvenzwelle ausblieb, führt Creditreform auf die umfassenden staatlichen Hilfen zurück. 

Henkel-Aktie auf Platz 1

Im vergangenen Jahr hat die Aktie von Henkel enttäuscht, doch in diesem Jahr klettert er Titel im noch jungen Jahr auf ein sattes Plus von 16 Prozent. Mit Bayer ist ein Nachzügler des Jahres 2021 mit plus 12 Prozent in diesem Jahr ebenfalls stark. Die Henkel-Aktie hat den Abwärtstrend seit April ebenfalls überwunden, wenn auch nicht nachhaltig. Ein steigender MACD (Momentum) stützt den Titel, allerdings ist der Indikator inzwischen auf einem hohen Niveau. Eine Konsolidierung erscheint daher möglich. Die nächsten Ziele auf der Oberseite sind die 200-Tagelinie (rot) bei knapp 84 Euro und das Hoch aus dem August bei knapp 90 Euro. 

Am Erfolg von Henkel lässt sich auch mit einem Aktienkauf partizipieren. Mutige Anleger können sich gehebelt mit einem CFD kaufen engagieren.

Aktienkaufen bei eToro – so einfach geht es.

Die eToro-Plattform bietet Investoren aus aller Welt eine einzigartige Gelegenheit, ihrem Portfolio Aktien hinzuzufügen. Seit Anfang 2018 führt jeder KAUF-Auftrag ohne Hebel zum Kauf des zugrunde liegenden Vermögenswerts durch eToro; er wird danach im Namen des Kunden verwahrt. Dies gilt auch in Fällen, in denen Sie in einen CopyPortfolio investieren oder einen Trader kopieren: Wenn der kopierte Trader Aktien kauft, besitzen Sie automatisch einen Teil seines Aktienbestandes.

Aktien über eToro handeln, das sind die Vorteile:

  • Vertrauen – Ihre Aktien werden unter Ihrem Namen bei einem EU-regulierten Unternehmen verwahrt.
  • Versicherung – Ihr Depot und die dazugehörigen Vermögenswerte sind gemäß den Nutzungsbedingungen der CySEC versichert.
  • Dividenden – Sollte das Unternehmen eine Dividende ausschütten, erhalten Anleger die jeweilige Dividende gutgeschrieben.
  • Keine Depotgebühren – Aktien auf eToro zu kaufen bedeutet, dass Sie keine Depot- und Ordergebühren sowie Provisionen bezahlen. Beim An- und Verkauf einer Aktie fällt eine Geld-Briefspanne an.
  • Einfache Bedienung – Ihr Depot ist jederzeit online und über Apps verfügbar.
  • Diversifizierung – Erstellen Sie ein Depot aus Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffen und mehr.

Jetzt registrieren und Aktien kaufen

Über eToro:

Seit über einem Jahrzehnt ist eToro in der weltweiten Fintech-Revolution Vorreiter. Es ist das weltweit führende Netzwerk für Social Trading, mit Millionen registrierten Nutzern und mit einer Reihe innovativer Tools für Trading und Investment. Seit Anfang 2018 ermöglicht eToro den Kauf und Verkauf von Aktien.

Nachrichten zu Henkel KGaA Vz.

  • Relevant
    1
  • Alle
    7
  • vom Unternehmen
    2
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Henkel KGaA Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09:21 UhrHenkel vz Equal WeightBarclays Capital
10.05.2022Henkel vz Equal-weightMorgan Stanley
10.05.2022Henkel vz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2022Henkel vz NeutralUBS AG
06.05.2022Henkel vz NeutralCredit Suisse Group
20.04.2022Henkel vz BuyWarburg Research
08.04.2022Henkel vz BuyWarburg Research
25.03.2022Henkel vz BuyJefferies & Company Inc.
24.03.2022Henkel vz BuyDeutsche Bank AG
28.02.2022Henkel vz BuyJefferies & Company Inc.
09:21 UhrHenkel vz Equal WeightBarclays Capital
10.05.2022Henkel vz Equal-weightMorgan Stanley
10.05.2022Henkel vz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2022Henkel vz NeutralUBS AG
06.05.2022Henkel vz NeutralCredit Suisse Group
08.07.2021Henkel vz UnderweightMorgan Stanley
05.03.2021Henkel vz SellUBS AG
04.03.2021Henkel vz UnderperformBernstein Research
27.01.2021Henkel vz SellUBS AG
12.01.2021Henkel vz SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Henkel KGaA Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX weit im Plus -- Daimler Truck setzt mehr um -- Musk spricht von günstigerem Deal für Twitter -- Fraport, Delivery Hero, Just Eat Takeaway, HORNBACH im Fokus

Studie: DAX-Konzerne im ersten Quartal mit Bestmarken bei Umsatz und Gewinn. AT&S verzeichnet Rekordergebnis. S&P sieht Bonität belastet: Uniper-Rating gesenkt. Vodafone gibt vorsichtigen Ausblick aus. Auch ADLER-Tochter Consus Real Estate wird Abschreibungen vornehmen müssen. MFE baut Beteiligung an ProSiebenSat.1 aus. Eurozone-BIP verzeichnet im ersten Quartal leichtes Wachstum.
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln