20.10.2020 17:21
Werbemitteilung unseres Partners

Geringeres Risiko, massiv höhere Rendite: Dieser Index stellt den Markt in den Schatten

Anzeige: Geringeres Risiko, massiv höhere Rendite: Dieser Index stellt den Markt in den Schatten | Nachricht | finanzen.net
Anzeige
Folgen
Dieser Index stellt DAX, Euro Stoxx 50 & Co. in den Schatten. Der sysShares Large Cap Europe MinVar TR überzeugt seit dem Start seiner Berechnung im Jahr 1992 mit einer deutlichen Outperformance. Was macht diesen Index so erfolgreich?
Werbung

sysShares stellt den Markt in den Schatten

Der langjährig erfolgreiche sysShares®-Index basiert auf dem Minimum Varianz-Prinzip. Er kombiniert die Aktien des Euro Stoxx 50® so miteinander, dass das Risiko für den Investor minimal wird. Das risiko­optimierte Index­portfolio basiert auf einem mathematischen Algorithmus, der auf einem vollkommen systematischen Regelwerk aufsetzt. Das Ziel: Marktkorrekturen sollen möglichst stark abgebremst werden, die Zeit bis zum Verlust­ausgleich verkürzt, sodass mittel- bis lang­fristig ein signifikanter Mehrertrag im Vergleich zu einem Direkt­investment in den Euro Stoxx 50® TR entsteht.

Das Ergebnis: 2.586 Prozent Plus seit 1992

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Seit dem Jahr 1992 vermochte der sysShares®-Index alle großen Korrekturen des Euro Stoxx 50® TR deutlich abzubremsen. Die Auswirkungen dieser Risiko­optimierung verdeutlicht der nachstehende Performance-Vergleich. Insgesamt weist der sysShares-Index im Vergleich zum Euro Stoxx 50® TR Index eine Outperformance von 2.001 Prozent­punkten auf. Im Vergleich zum DAX® sind es 1.906 Prozent­punkte. Auch im aktuellen Marktumfeld spielt der sysShares-Index seine Stärke voll aus: Auf 12-Monatssicht liegt der Euro Stoxx 50® TR mit 7 % im Minus, der sysShares-Index hingegen lediglich 1 % (Stand: jeweils 31.07.2020).

» Hier finden Sie weitere Infos zur Minimum Varianz-Strategie von sysShares!

ysShares Large Cap Europe MinVar TR, Index-Entwicklungentwicklung im Vergleich

Investierbar über ein Zertifikat der HypoVereinsbank

Mit einem Zertifikat (WKN: HY816C) auf diesen regel­basierten Index sichern sich Anleger die Chance, mit nur einem Investment von der Entwicklung europäischer Top-Unternehmen zu profitieren, Markt­korrekturen abzufedern und damit mittel- bis langfristig einen signifikanten Mehrertrag zu erzielen. 1

Weitere Informationen zum sysShares Large Cap Europe MinVar TR Index finden Sie auf www.sysShares.com.

 

1) Bitte beachten Sie auch die Risiken dieser Anlagenform unter Chancen und Risiken sowie den allein maßgeblichen Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und den Endgültigen Bedingungen, abrufbar auf dieser Webseite der HypoVereinsbank.

Bildquellen: Horoscope / Shutterstock.com
Werbung

Heute im Fokus

DAX kaum verände -- Commerzbank: Inflation steigt in vier bis fünf Jahren deutlich -- KION schließt Kapitalerhöhung ab -- Merck: Nach Milliarden-Zukauf auf Kurs -- VW, Conti, Moderna, Amazon im Fokus

Eni kauft 20 Prozent der Anteile an Windparks Dogger Bank A und B . OPEC+ dreht den Ölhahn vorsichtig wieder auf. Deutsche Bank hebt Fraport auf 'Buy' - Ziel hoch auf 60 Euro. Airbus liefert Radarinstrument für neue Copernicus-Mission. EZB will mit britischer Finanzaufsicht zusammenarbeiten. Southwest Airlines warnt Mitarbeiter - Tausende Jobs in Gefahr. US-Regierung wirft Facebook Benachteiligung von Amerikanern vor.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln