29.10.2021 13:52

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends | Nachricht | finanzen.net
Folgen
Werbung

STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Verkäufe in Amazon Calls nach den Quartalszahlen

Trends im Handel

1. Call-Optionsschein auf Amazon (WKN MC9UZP)

Nach der gestrigen Veröffentlichung der Quartalszahlen von Amazon werden einige Call-Optionsscheine auf Amazon im bisherigen Handelsverlauf sehr rege von den Stuttgarter Derivateanlegern gehandelt. Der am häufigsten gehandelte Call-Optionsschein wird dabei von den Anlegern verkauft. Mit einem Gewinn von 6,12 US-Dollar je Aktie verfehlte der Onlineriese die Markterwartungen von 8,96 US-Dollar klar. Für die Aktie geht es über 4% auf 2.818 Euro abwärts.

2. Faktor-Long-Zertifikat BYD (WKN MF7UB9)

Auf den chinesischen E-Autobauer BYD werden einige verbriefte Derivate sehr häufig gehandelt. In dem am häufigsten gehandelten Faktor-4X-Long Zertifikat erhält der Händler an der Euwax fast ausschließlich Verkaufsorders. Für die Aktie von BYD geht es dagegen um 2% auf 32,66 Euro bergauf.

3. Knock-out-Call auf UnitedHealth (WKN KE9BBQ)

In einen Knock-out-Call auf den amerikanischen Krankenversicherer UnitedHealth steigen die Anleger an der Euwax ein. UnitedHealth erzielte im vergangenen Quartal einen Umsatz von 72,3 Milliarden US-Dollar bei einem Ergebnis der operativen Geschäftstätigkeit von 5,7 Milliarden US-Dollar. Die Aktie des Krankenversicherers notiert mit 391 Euro knapp 1% höher.

Euwax Sentiment Index

Der Euwax Sentiment notierte im bisherigen Handelsverlauf nur kurzfristig im negativen Bereich. Die nachgebenden Notierungen im DAX nutzen die Stuttgarter Derivateanleger anscheinend überwiegend für einen Einstieg.

Börse Stuttgart auf YouTube

Tesla markiert neue Rekorde, Evergrande gewinnt Zeit und die zweitgrößte Kryptowährung Ethereum überholt den Primus Bitcoin. In dieser Woche ist wieder jede Menge los an den Finanzmärkten! In der aktuellen Ausgabe nehmen sich Richy und Conny und diesen Themen an und verraten, wo sie Eure Unterstützung benötigen und warum ihr bei unserem Instagram-Account aktuell genau hinsehen müsst...

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=3F8ZFAODQdc

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt rot -- US-Handel endet mit Verlust -- Microsoft kauft Activision -- Siemens verkauft Yunex -- Goldman Sachs verfehlt Erwartungen -- Vonovia: Dividendenerhöhung -- AUTO1, CureVac im Fokus

Zweitimpfung bei Johnson & Johnson nötig. BASF-Mehrheitsbeteiligung Wintershall Dea legt Fokus auf Erdgasgeschäft. Flughafen Wien erwartet 2022 Turnaround. Elon Musk kommt Mitte Februar erneut nach Deutschland. Covestro erwirbt restliche Anteile an Japan Fine Coatings. Nordex verzeichnet 2021 deutlich mehr Auftragseingänge. Daimler Truck steigert Absatz 2021 um ein Fünftel.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln